40.000
  • Startseite
  • » 33 Verletzte bei Achterbahn-Unfall in Spanien
  • Madrid33 Verletzte bei Achterbahn-Unfall in Spanien

    Bei einem Achterbahn-Unfall in Spanien sind 33 Menschen verletzt worden. Zwei Züge stießen in einem Freizeitpark im Westen vonMadrid unmittelbar vor Ende derFahrt aufeinander, wieder Notdienst der Hauptstadt mitteilte. Alle Betroffenen seien aber nur leicht verletzt worden. Die meisten hätten Prellungen erlitten, einige hätten sich über leichte Schwindelanfälle beklagt, hieß es. Dennoch wurden 27 Verletzte vorsichtshalber in Krankenhäuser gebracht.

     

    Artikel drucken
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Markus Eschenauer

    Onliner vom Dienst

    Markus Eschenauer

    Mobil: 0160 / 363 16 27

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    UMFRAGE
    Hat sich Rock am Ring für Mendig gelohnt?

    Rock am Ring in Mendig auszurichten hat die öffentliche Hand viel Geld gekostet. War es das für Stadt und Region wert?

    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    16°C - 25°C
    Montag

    14°C - 19°C
    Dienstag

    14°C - 20°C
    Mittwoch

    14°C - 21°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!