40.000
  • Startseite
  • » 23-Jähriger stirbt nach Messerattacke - Tatverdächtiger festgenommen
  • Aus unserem Archiv

    Hannover23-Jähriger stirbt nach Messerattacke - Tatverdächtiger festgenommen

    Ein 23-Jähriger ist am Abend in Hannover erstochen worden. In einer Grünanlage im Stadtteil Kleefeld sei es zwischen dem Mann und einem 25-Jährigen zu einer Auseinandersetzung gekommen, teilte die Polizei in der Nacht mit. Dabei sei der 23-Jährige mit einem Messer so schwer verletzt worden, dass er später in einem Krankenhaus starb. Ein Zeuge hatte den Streit beobachtet und Rettungskräfte alarmiert. Der Tatverdächtige floh zu Fuß. Polizisten nahmen ihn später in seiner Wohnung fest. Nun ermittelt die Polizei gegen ihn wegen eines Tötungsdelikts.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    12°C - 23°C
    Montag

    12°C - 21°C
    Dienstag

    13°C - 22°C
    Mittwoch

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!