40.000
  • Startseite
  • » 23 Millionen Dollar Schadenersatz nach Autounfall
  • 23 Millionen Dollar Schadenersatz nach Autounfall

    Los Angeles (dpa). Der Autohersteller Ford muss einer 40-jährigen Frau 23 Millionen Dollar Schadenersatz zahlen. Das hat eine kalifornische Jury entschieden, wie eine US-Zeitung berichtet. Die querschnittsgelähmte Frau hatte den Konzern nach einem Unfall im Jahr 2007 verklagt. Ihrem Anwalt zufolge geriet ihr Wagen wegen eines Designfehlers außer Kontrolle. Ein Ford-Anwalt machte einen abgefahren Reifen für den Unfall verantwortlich. Das Unternehmen will gegen das Urteil Berufung einlegen.

    Los Angeles (dpa) - Der Autohersteller Ford muss einer 40-jährigen Frau 23 Millionen Dollar Schadenersatz zahlen. Das hat eine kalifornische Jury entschieden, wie eine US-Zeitung berichtet. Die querschnittsgelähmte Frau hatte den Konzern nach einem Unfall im Jahr 2007 verklagt. Ihrem Anwalt zufolge geriet ihr Wagen wegen eines Designfehlers außer Kontrolle. Ein Ford-Anwalt machte einen abgefahren Reifen für den Unfall verantwortlich. Das Unternehmen will gegen das Urteil Berufung einlegen.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    6°C - 9°C
    Montag

    4°C - 8°C
    Dienstag

    5°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!