40.000
  • Startseite
  • » 21-Jähriger ersticht Lehrerin
  • 21-Jähriger ersticht Lehrerin

    Bremen (dpa). Ein 21-Jähriger hat in Bremen eine Lehrerin seiner früheren Schule mit einem Messer getötet. Nach der Tat verletzte sich der junge Mann selbst und rief die Polizei. Er ließ sich nach Angaben der Ermittler widerstandslos festnehmen. Ob die 35-jährige Frau auch seine Lehrerin war, ist noch unklar. Auch zu den Hintergründen der Messerattacke kann die Polizei bisher nichts sagen. Die Gymnasiallehrerin war noch am Tatort an ihren schweren Verletzungen gestorben.

    Bremen (dpa) - Ein 21-Jähriger hat in Bremen eine Lehrerin seiner früheren Schule mit einem Messer getötet. Nach der Tat verletzte sich der junge Mann selbst und rief die Polizei. Er ließ sich nach Angaben der Ermittler widerstandslos festnehmen. Ob die 35-jährige Frau auch seine Lehrerin war, ist noch unklar. Auch zu den Hintergründen der Messerattacke kann die Polizei bisher nichts sagen. Die Gymnasiallehrerin war noch am Tatort an ihren schweren Verletzungen gestorben.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Fabian Strunk

    Tel.: 0261 / 892 267

    Kontakt per E-Mail

     

     

    Fragen zum Abo: 0261 / 98 36 2000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    -2°C - 2°C
    Donnerstag

    3°C - 6°C
    Freitag

    4°C - 8°C
    Samstag

    6°C - 9°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!