40.000
  • Startseite
  • » 16 Prozent mehr Firmenpleiten 2009
  • 16 Prozent mehr Firmenpleiten 2009

    Düsseldorf (dpa). Die schwere Wirtschaftskrise hat im vergangenen Jahr zahlreiche Unternehmen in Deutschland in die Pleite getrieben. Die Zahl der Firmeninsolvenzen kletterte um 16 Prozent auf gut 34 300 Fälle. Das teilte die Neusser Wirtschaftsauskunftei Creditreform heute in Düsseldorf mit. In Westeuropa traten 185 000 Unternehmen den Gang zum Insolvenzgericht an, 22 Prozent mehr als im Vorjahr. Den stärksten Anstieg verzeichneten dabei Spanien und Irland, wo sich die Firmenpleiten nahezu verdoppelten.

    Düsseldorf (dpa) - Die schwere Wirtschaftskrise hat im vergangenen Jahr zahlreiche Unternehmen in Deutschland in die Pleite getrieben. Die Zahl der Firmeninsolvenzen kletterte um 16 Prozent auf gut 34 300 Fälle. Das teilte die Neusser Wirtschaftsauskunftei Creditreform heute in Düsseldorf mit. In Westeuropa traten 185 000 Unternehmen den Gang zum Insolvenzgericht an, 22 Prozent mehr als im Vorjahr. Den stärksten Anstieg verzeichneten dabei Spanien und Irland, wo sich die Firmenpleiten nahezu verdoppelten.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -5°C - 4°C
    Montag

    -2°C - 4°C
    Dienstag

    0°C - 4°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!