40.000
  • Startseite
  • » 15 Tote bei Selbstmordanschlag in Ostafghanistan
  • 15 Tote bei Selbstmordanschlag in Ostafghanistan

    Kabul (dpa) - Bei einem Selbstmordanschlag in der ostafghanischen Provinz Nangarhar sind mindestens 15 Menschen getötet worden. Ebenso viele Menschen seien verletzt worden, teilte die Polizei mit. Der Attentäter hatte sich in der Nähe einer Gruppe von Beamten der Provinzregierung in die Luft gesprengt. Unter den Toten sei auch ein Stammesführer. Zu den Verletzten zähle der Chef der Flüchtlingsbehörde Nangarhards.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Tempo 30 als Regelgeschwindigkeit

    Das Umweltbundesamt fordert Tempo 30 statt Tempo 50. Was meinen Sie dazu?

    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    7°C - 17°C
    Dienstag

    2°C - 11°C
    Mittwoch

    2°C - 11°C
    Donnerstag

    2°C - 11°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!