40.000
  • Startseite
  • » 14 Verletzte bei Zugunglück in Niedersachsen
  • 14 Verletzte bei Zugunglück in Niedersachsen

    Braunschweig (dpa). Schweres Zugunglück an einem Bahnübergang bei Braunschweig in Niedersachsen: 14 Menschen sind beim Zusammenstoß einer Regionalbahn mit einem Lastwagen verletzt worden. Der vordere Waggon des Triebwagens sei entgleist und auf einem Feld gelandet, sagte ein Feuerwehrsprecher. Der Wagen sei aber nicht umgekippt. Die Regionalbahn war nach ersten Erkenntnissen auf der Fahrt von Salzgitter nach Braunschweig. Einzelheiten sind noch nicht bekannt.

    Braunschweig (dpa) - Schweres Zugunglück an einem Bahnübergang bei Braunschweig in Niedersachsen: 14 Menschen sind beim Zusammenstoß einer Regionalbahn mit einem Lastwagen verletzt worden. Der vordere Waggon des Triebwagens sei entgleist und auf einem Feld gelandet, sagte ein Feuerwehrsprecher. Der Wagen sei aber nicht umgekippt. Die Regionalbahn war nach ersten Erkenntnissen auf der Fahrt von Salzgitter nach Braunschweig. Einzelheiten sind noch nicht bekannt.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    1°C - 8°C
    Samstag

    5°C - 7°C
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!