40.000
  • Startseite
  • » 107-Prozentregel nicht geschafft: Kein HRT-Start
  • Aus unserem Archiv

    Melbourne107-Prozentregel nicht geschafft: Kein HRT-Start

    Das Auftaktrennen der Formel-1-Saison 2012 findet ohne die beiden Rennwagen von HRT statt. Dem spanischen Team wurde die 107-Prozentregel zum Verhängnis.

    Hinterher
    HRT-Pilot Pedro de la Rosa scheiterte in Melbourne an der 107-Prozentregel.
    Foto: Franck Robichon - DPA

    Sowohl Pedro de la Rosa als auch Narain Karthikeyan waren in der Qualifikation zum Großen Preis von Australien zu langsam. Sie blieben bei ihren schnellsten Runden jeweils über den erlaubten 107 Prozent des Umlaufs von Pole-Mann Lewis Hamilton im McLaren.

    «Wir haben alles getan, was wir konnten», meinte de la Rosa. Nur reichte es nicht. Der Rennstall bat den Internationalen Automobilverband dennoch um die Starterlaubnis. Die Rennkommissare lehnten das Gesuch aber ab. Damit treten am Sonntag in Melbourne 22 statt 24 Piloten an.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    12°C - 23°C
    Montag

    12°C - 21°C
    Dienstag

    13°C - 22°C
    Mittwoch

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!