40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Testspiele: Hundsangen und Niederahr in Torlaune - Eisbachtal und Müschenbach zeigen gute Frühform
  • Aus unserem Archiv

    KreisgebietTestspiele: Hundsangen und Niederahr in Torlaune - Eisbachtal und Müschenbach zeigen gute Frühform

    Der Schnee ist geschmolzen. Somit wird nicht mehr nur in der Halle, sondern auch im Freien in Testspielen gekickt.

    Lukas Reitz (rotes Trikot) traf für die Eisbachtaler Sportfreunde zum 2:0 beim 4:1-Testspielsieg gegen den hessischen Gruppenliga-Spitzenreiter FC Waldbrunn.  Foto: Andreas Hergenhahn
    Lukas Reitz (rotes Trikot) traf für die Eisbachtaler Sportfreunde zum 2:0 beim 4:1-Testspielsieg gegen den hessischen Gruppenliga-Spitzenreiter FC Waldbrunn.
    Foto: Andreas Hergenhahn

     

    Spfr Eisbachtal - FC Waldbrunn 4:1 (3:0). „Das war schon eine Lehrstunde in der ersten Halbzeit“, zollte Waldbrunns Kapitän, der ehemalige Eisbachtaler Cornelius Doll, den Sportfreunden seinen Respekt. Die Gastgeber ließen von Anfang an Ball und Gegner laufen. Marvin Kögler eröffnete mit einem satten Linksschuss den Torreigen (11.), den Lukas Reitz (24.) und Martin Schmalz (33.) fortsetzten. Trotz sechs Wechseln auf Seiten der „Eisbären“ gingen die SFE-Fußballer auch nach der Pause weiter druckvoll zu Werke und erhöhten auf 4:0 durch Masaya Omotezako (58.). Erst danach kam Waldbrunn besser in die Partie und durch den eingewechselten Jonas Eisenkopf (77.) zum „Ehrentor“, bevor Eisbachtals Kapitän Manuel Haberzettl einen Foulelfmeter verschoss.

    SG Altenkirchen/Neitersen - SG Müschenbach/Hachenburg 0:3 (0:2). „Müschenbach ist klar weiter als wir“, suchte Cornel Hirt, der Trainer der Altenkirchener, nicht nach Ausflüchten und erkannte neidlos an, dass der Sieg des Bezirks- beim Rheinlandligisten verdient war. Für die Mannschaft von Müschenbachs Trainer Volker Heun trafen nach dem vorangegangenen 3:2-Sieg bei der SG Malberg diesmal Jan Nauroth (29.), Benny Walkenbach (41.) und Maximilian Mies (84.).

    TuS Koblenz II - SG Elbert/Welschneudorf/Stahlhofen 6:0 (3:0). Der gastgebende Rheinlandligist zeigte der SG Elbert ihre Grenzen auf. Die Treffer erzielten Delil Arbursu (13., 32.), Aleksandar Naric (20., 62.), Amin Essid (77.) und Niklas Hermann (80.).

    SG Ahrbach/Heilgenroth/Girod - SG Hundsangen/Obererbach 0:7 (0:2). Nach ihrer 0:1-Niederlage beim hessischen Kreisoberligisten SV Elz zeigte sich die Hundsangener Mannschaft von Spielertrainer Martin Schlimm bei der SG Ahrbach, immerhin Tabellenführer der Kreisliga A Ww/Wied, in prächtiger Spiellaune. Die Treffer zum überraschend deutlichen Sieg erzielten Daniel Hannappel (30.), Sebastian Schneider (36., 88.), Niklas Löw (57., 60., 80.) und Niklas Steinebach (75.).

    TuS Niederahr - SV Stockum-Püschen 9:1 (4:0). Bemerkenswert ist die Höhe des Resultats, mit dem der B-Ligist den A-Ligisten, in der Vorwoche noch Dritter beim „Hachenburger Pils-Cup“, bezwang. Lucas Werner (3), Jonas Pörtner (2), Christian Quirmbach, Rico Brenner, Florian Schönberger und Renße Vromen trafen für Niederahr, Tim Kemper für die Gäste.

    Top-Thema Westerwald
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige