40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Wintersport
  • » Snowboarder Pearce: Gehirnblutungen nach Unfall
  • Snowboarder Pearce: Gehirnblutungen nach Unfall

    Park City/USA (dpa). Gehirnblutungen und weitere schwere Verletzungen hat der amerikanische Snowboarder Kevin Pearce bei einem Trainingsunfall in Park City im US-Bundesstaat Utah erlitten.

    Wie die Zeitung «New York Times» berichtet, soll der 22-Jährige in der Universitätsklinik von Salt Lake City operiert werden. Pearce war beim Halfpipe-Training mit dem Kopf auf die Piste geprallt. Er galt als aussichtsreicher Medaillenkandidat bei den Olympischen Spielen im kanadischen Vancouver vom 12. bis 28. Februar.

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige