40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Wintersport
  • » Kober gewinnt Snowboard-Weltcupfinale - Gesamt-Zweite
  • Aus unserem Archiv

    Kober gewinnt Snowboard-Weltcupfinale - Gesamt-Zweite

    Valmalenco/Italien (dpa) - Snowboarderin Amelie Kober hat beim Saisonfinale im italienischen Valmalenco ihr elftes Weltcup-Rennen gewonnen. Die 24 Jahre alte Olympia-Zweite von 2006 bezwang im großen Finale des Parallel-Riesenslaloms die Schweizerin Patrizia Kummer.

    Amelie Kober
    Amelie Kober gewann das großen Finale gegen Schweizerin Patrizia Kummer.
    Foto: Alessandro Della Bella - DPA

    Mit dem zweiten Erfolg seit ihrem Comeback nach einer Babypause sicherte sie sich auch den zweiten Platz in der Weltcupwertung hinter Kummer. «Ich freue mich richtig darüber, das war für mich mit das schönste Rennen heute», sagte Kober, «das ist ein super Saisonabschluss.»

    Ihre Teamkollegin Isabella Laböck schied im Achtelfinale aus und kam auf Rang elf. Die Bayerin erreichte als Achte ebenfalls eine Top-Ten-Platzierung in der Weltcupwertung.

    Bei den Herren erreichte Patrick Bussler auf Rang fünf das beste Tagesergebnis für den Snowboard Verband Deutschland; er wurde Gesamtsiebter. Den Sieg am Samstag sicherte sich der Italiener Roland Fischnaller im Finale gegen Manuel Veith aus Österreich. Mit Rang sechs rettete dessen Teamkollege Andreas Prommegger einen Vorsprung von 20 Punkten auf Fischnaller und feierte den ersten Erfolg in der Gesamtwertung des Parallel-Weltcups.

    Selina Jörg, Rosa Czipf, Anke Karstens, Alexander Bergmann und Daniel Weis scheiterten in der Qualifikation.

    Wintersport Mix
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix