40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Wintersport
  • » Deutsche Curling-Frauen greifen nach EM-Medaille
  • Deutsche Curling-Frauen greifen nach EM-Medaille

    Aberdeen (dpa). Zwei Monate vor Olympia haben die deutschen Curling-Frauen bei den Europameisterschaften in Schottland eine Medaille dicht vor Augen. Die Auswahl des SC Riessersee um Skip Andrea Schöpp gewann in Aberdeen auch ihr letztes Vorrundenspiel gegen Finnland mit 7:2.

    Das Team sicherte sich mit dem sechsten Sieg den dritten Platz. Damit geht es für das deutsche Olympia-Team im Kampf um die Medaillen nun gegen den Sieger des Entscheidungsspiels zwischen Russland und Schweden. Die deutschen Männer verpassten die Playoffs und beendeten das Turnier als Sechste.

    «Jetzt haben wir natürlich eine Medaille im Visier», sagte Sportdirektor Ralph Schneider vom Deutschen Curling-Verband (DCV) nach dem Einzug seiner Frauen ins Playoff. «Wir haben über die gesamte Vorrunde nicht immer gut gespielt, uns aber in den wichtigen Spielen gesteigert», sagte Teamtrainer Rainer Schöpp. Bei einem Sieg im nächsten Spiel hätten die deutschen Frauen, bei denen Routinier Schöpp ihre 21. EM spielt, bereits Bronze sicher.

    Einen versöhnlichen Abschluss feierten die deutschen Männer um Erfolgsskip Andy Kapp. Die Auswahl des CC Füssen besiegte am Mittwochabend Finnland mit 9:6 und sicherte sich damit nach unbefriedigendem Turnierverlauf noch den sechsten Platz. «Das Minimalziel wurde mit der Qualifikation für die WM 2010 erreicht», sagte DCV-Sportdirektor Schneider. «Gegen die Favoriten konnten wir leider nicht unser bestes Curling zeigen. Bis Olympia gibt es noch einiges zu tun.»

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige