40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Sport-Mix
  • » Ulmer Höhenflug soll im «Schmuckstück» weitergehen
  • Aus unserem Archiv

    UlmUlmer Höhenflug soll im «Schmuckstück» weitergehen

    Einen besseren Zeitpunkt für den nächsten Meilenstein in der Clubgeschichte hätten sich die Basketballer von ratiopharm Ulm nicht aussuchen können. Sportlich schwimmen die Schwaben auf einer Welle des Erfolges und sind als Tabellenzweiter das Überraschungsteam der Liga.

    Spielmacher
    Der Ulmer Nationalspieler Per Günther freut sich auf den Auftakt in der neuen Halle.
    Foto: Marius Becker - DPA

    Und nun zieht der Club auch noch in eine neue Arena, in der die inzwischen zehnjährige Erfolgsstory fortgeschrieben werden soll. «Es ist das größte Geburtstagsgeschenk, das man sich vorstellen kann», sagte Manager Thomas Stoll am Montag, als das neue Schmuckstück einen Tag nach seinem 44. Geburtstag mit einem Testspiel gegen den Zweitligisten Kirchheim Knights eingeweiht worden war.

    Nach 19-monatiger Bauphase ist die 6000 Zuschauer fassende und rund 27,5 Millionen Euro teure Multifunktionsarena endlich fertig. Zwar werden die Handwerker wohl noch bis kurz vor Beginn des ersten Pflichtspiels gegen die EWE Baskets Oldenburg an diesem Samstag gefordert sein. Doch die Generalprobe verlief nahezu problemlos, die Freude bei den Ulmern ist grenzenlos. «Für uns beginnt jetzt endlich eine neue Zeitrechnung, in der wir als Club langfristig konkurrenzfähig sein wollen», erklärte Geschäftsführer Andreas Oettel.

    Vor zwei Jahren mussten die Ulmer ernsthaft um ihre Zukunft als Bundesligist bangen. Die altehrwürdige Kuhberghalle hatte zwar viel Historie, aber keine Zukunft mehr im immer professionelle werdenden deutschen Basketball-Betrieb. Als die Städte Ulm und Neu-Ulm dann am 11. November 2009 endlich Grünes Licht für den Bau der neuen Arena gaben, fiel allen Beteiligten ein Stein vom Herzen. Das Überleben des Pokalsiegers von 1996 war gesichert.

    16 Millionen Einzelteile beziehungsweise 25 Millionen Tonnen Baumaterial wurden seitdem verbraucht, nun erstrahlt das neue Schmuckstück in voller Blüte und soll den Basketballern zu einer goldenen Zukunft verhelfen. «Man merkt, dass wir in der Bringschuld sein werden bei dem Standard, der mit dieser Arena aufgebaut wurde», sagte Ulms Nationalspieler Per Günther.

    Die Fans sind euphorisch. Die 6000 Tickets für das erste Spiel in neuer Umgebung waren innerhalb kürzester Zeit vergriffen, für den Club bedeutet der Umzug auch in puncto Etat einen Quantensprung. 2450 Dauerkarten haben die Ulmer verkauft, das sind 80 Prozent mehr als in der vergangenen Saison in der Kuhberghalle, die nur 3100 Zuschauer fasst. «Dieses Ergebnis ist überwältigend», sagte Oettel.

    Nun muss das Team von Trainer Thorsten Leibenath nur noch sportlich in der Spur bleiben. Dass sich schon so mancher in neuer Umgebung anfangs schwer getan hat, kümmert die Ulmer nicht. «Wir wollen schon gegen Oldenburg gewinnen», kündigte Günther an.

    Arena-Homepage

    Basketball News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige