40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Sport-Mix
  • » Stabhochsprung-Olympiasieger Hooker beendet Karriere
  • Aus unserem Archiv

    MelbourneStabhochsprung-Olympiasieger Hooker beendet Karriere

    Mit zwei Sprint-Einlagen wird Stabhochsprung-Olympiasieger und -Weltmeister Steve Hooker seine aktive Karriere beeenden.

    Schluss
    Stabhochspringer Steve Hooker beendet seine Karriere.
    Foto: Laurent Gillieron - DPA

    Der Australier will bei einem Leichtathletik-Sportfest in seiner Heimatstadt Melbourne über 200 Meter und in der 4x400-Meter-Staffel antreten. «Das ist ganz bestimmt nicht der Weg, auf dem ich die Sache beenden wollte», gab der Olympiasieger von 2008 und Weltmeister von 2009 zu.

    Er habe immer nach Top-Leistungen gestrebt, versicherte Hooker, der auch passable Sprint-Zeiten vorweisen kann. Jetzt sei er aber zu dem Schluss gekommen, «dass die Motivation für mich nun nicht mehr ausreicht, um zu diesem Punkt zurückzukommen».

    Der 31-Jährige gehört dem exklusiven Sechs-Meter-Club an: Im Januar 2008 meisterte er die Marke in Perth erstmals im Freien; am 7. Februar 2009 stellte er beim Hallen-Meeting in Boston mit 6,06 Meter seine persönliche Bestleistung auf. Nur der legendäre Sergej Bubka war bei seinen Weltrekorden bis dato schon höher gesprungen.

    Ein Comeback-Versuch bei US-Trainer Dan Pfaff in Arizona war im Vorjahr erfolglos. Im März 2013 überquerte Hooker in Perth nur 5,35 Meter; seinen letzten Stabhochsprung-Wettkampf bestritt Australiens Team-Kapitän im Mai 2013 in Kalifornien.

    Homepage Steve Hooker

    Leichtathletik News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix