40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Petkovic in Luxemburg mühelos im Viertelfinale
  • Lisicki gescheitert

    Petkovic in Luxemburg mühelos im Viertelfinale

    Andrea Petkovic steht als einzige Deutsche im Viertelfinale des Tennis-Turniers von Luxemburg. Auf Erfolgskurs ist in Moskau auch Julia Görges. Hingegen mussten Sabine Lisicki und Mona Barthel am Mittwoch Niederlagen in Luxemburg einstecken.

    Andrea Petkovic
    Andrea Petkovic gewann gegen Caroline Garcia klar mit 6:1, 6:1.
    Foto: Justin Lane - dpa

    Luxemburg (dpa). Andrea Petkovic hat beim Tennis-Turnier in Luxemburg im Eiltempo das Viertelfinale erreicht.

    Einen Tag nach ihrem mühevollen Dreisatzsieg zum Auftakt gegen Lokalmatadorin Mandy Minella besiegte die Olympia-Zweite aus Darmstadt im Achtelfinale Caroline Garcia aus Frankreich klar mit 6:1, 6:1. Petkovic benötigte gerade einmal 59 Minuten für ihren Erfolg.

    Für Mona Barthel und Sabine Lisicki ist die mit 250 000 Dollar dotierte Veranstaltung dagegen beendet. Barthel unterlag der an Nummer acht gesetzten Schwedin Johanna Larsson mit 1:6, 4:6. Für die Berlinerin Lisicki war nach dem 6:3, 2:6 und 3:6 gegen die Dänin Caroline Wozniacki Endstation.

    Beim WTA-Turnier in Moskau überraschte Julia Görges die an Nummer fünf gesetzte Russin Jelena Wesnina mit 7:5, 6:0 und zog in das Viertelfinale ein. Dort trifft sie in Daria Kasatkina erneut auf eine Russin. Die Moskauer Veranstaltung ist mit rund 824 000 Dollar dotiert.

    Turnier-Tableau

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige