40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Sport-Mix
  • » Miranda siegt bei Weltcup-Springen in Genf
  • Aus unserem Archiv

    GenfMiranda siegt bei Weltcup-Springen in Genf

    Bei der sechsten Weltcup-Station in Genf haben die deutschen Springreiter schwach abgeschnitten. Den Sieg sicherte sich der Brasilianer Alvaro Miranda im Sattel von Drossel Dan.

    Gesprungen
    Alvaro Miranda gewann den Weltcup in Genf.
    Foto: Ali Haider - DPA

    Mit dem schnellsten Ritt des Stechens in 41,72 Sekunden siegte Miranda vor dem Schweden Rolf-Göran Bengtsson mit Casall und (42,22) und dem Franzosen Patrice Delaveau mit Orient Express (42,42). Marco Kutscher (Riesenbeck) war mit Cornet Obolensky (44,91) als Zehnter bester deutscher Starter. Nach sechs von zwölf Stationen der Westeuropa-Liga führt nun der in Breitenburg lebende Bengtsson.

    Pferdesport
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix