40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Sport-Mix
  • » ManUnited siegt im Derby 2:1 - Ba trifft
  • Aus unserem Archiv

    LondonManUnited siegt im Derby 2:1 - Ba trifft

    Spitzenreiter Manchester United zieht in Englands Premier League weiter souverän seine Kreise. Die «Red Devils» bezwangen den Stadtrivalen Manchester City, bei dem der deutsche Fußball-Nationalverteidiger Jerome Boateng nur auf der Bank saß, mit 2:1.

    Torriecher
    Wayne Rooney erzielte den 2:1-Siegtreffer für Manchester United.

    Ein Tor mit Beteiligung des früheren Wolfsburgers Edin Dzeko reichte City nicht - United-Stürmerstar Wayne Rooney entschied das Match mit einem spektakulären Fallrückzieher.

    Verfolger FC Arsenal zog mit einem 2:0 gegen die Wolverhampton Wanderers nach und blieb Manchester United (57 Punkte) mit vier Zählern Rückstand auf den Fersen (53). Das drittplatzierte ManCity, das seine Hoffnungen auf die erste Meisterschaft seit 1968 vorerst begraben muss, liegt schon acht Zähler zurück. Tottenham Hotspur gewann beim FC Sunderland mit 2:1 und schob sich mit 47 Punkten auf den vierten Rang. Titelverteidiger FC Chelsea (44) greift erst am Montagabend gegen den FC Fulham ins Geschehen ein.

    Der FC Liverpool kam derweil gegen Wigan Athletic nur zu einem 1:1, hielt aber Rang sechs (39). Das abstiegsbedrohte West Ham United, wo Thomas Hitzlsperger nach sechsmonatiger Verletzungspause erstmals auf der Bank saß, glich bei West Bromwich Albion einen 0:3-Pausenrückstand aus. Der frühere Hoffenheimer Demba Ba steuerte bei seinem ersten Start für die «Hammers» zwei Treffer (51./83. Minute) zum 3:3 bei.

    Im mit Spannung erwartete Derby hatte ManCity im Stadion Old Trafford im ersten Durchgang mehr vom Spiel, das Tor aber gelang United. Mittelfeldroutinier Ryan Giggs setzte Nani mit einem glänzenden Pass in Szene - und der Portugiese verwandelte souverän (41.) zur Führung.

    Nach Wiederanpfiff drehte City weiter auf. Der Lohn: Nach einem Schuss des eingewechselten Dzeko fälschte dessen Teamkollege David Silva zum Ausgleich (65.) ab. Doch Matchwinner Rooney sorgte mit seiner Glanztat für die Entscheidung (78.).

    In Arsenals Emirates-Stadion ließen die Gastgeber gegen Wolverhampton, die vergangenes Wochenende Manchester United die erste Saisonniederlage beigebracht hatten, nichts anbrennen. Ein Doppelpack von Stürmer Robin van Persie (16./56.) sicherte den Sieg. Tottenham musste dagegen in Sunderland einem Rückstand hinterherlaufen, nachdem Asamoah Gyan (11.) die Gastgeber in Front gebracht hatte. Doch Michael Dawson (44.) und Niko Kranjcar (57.) drehten das Match für die Spurs.

    Fußball News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige