40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Sport-Mix
  • » Großwallstadt erreicht Halbfinale des EHF-Cups
  • Aus unserem Archiv

    ElsenfeldGroßwallstadt erreicht Halbfinale des EHF-Cups

    Der TV Großwallstadt hat mit einem 25:22 (11:9)-Zittersieg gegen Saint Raphaël Var HB das Halbfinale im EHF-Pokal erreicht.

    Der Handball-Bundesligist machte mit dem knappen Erfolg die 31:32-Hinspielniederlage in Frankreich wett und feierte damit seinen größten Erfolg auf europäischer Bühne seit dem Gewinn des Euro-City-Cups im Jahr 2000.

    Vor 2727 Zuschauern in Elsenfeld war Nationalspieler Steffen Weinhold mit acht Toren der überragende Mann auf dem Parkett. Michael Spatz und Stefan Kneer steuerten jeweils fünf Treffer bei, Andreas Kunz war viermal erfolgreich. Beste Werfer bei den Gästen waren Alexandre Tomas, Heykel Megannem und Cyril Viudes (alle 4).

    In einer von beiden Seiten nervös geführten Partie konnten sich die Mainfranken Mitte der ersten Halbzeit erstmals etwas Luft verschaffen, als sie von 6:5 (13.) auf 9:5 (18.) davonzogen. Doch die komfortable Führung verlieh den Gastgebern genauso wenig die erhoffte Sicherheit wie ein Fünf-Tore-Polster (17:12/38.) nach der Pause.

    Vielmehr verlor der Bundesligist danach den Faden und geriet neun Minuten vor Ultimo beim 19:20 sogar in Rückstand. In der hektischen Schlussphase avancierte Torhüter Mattias Andersson mit zahlreichen Glanzparaden zum großen Rückhalt beim TVG, der sich das Weiterkommen am Ende redlich verdiente.

    Handball News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige