40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Sport-Mix
  • » Erste Niederlage: Bayern-Basketballer patzen
  • Aus unserem Archiv

    WürzburgErste Niederlage: Bayern-Basketballer patzen

    Der Durchmarsch der Basketballer von Bayern München in die Bundesliga ist ins Stocken geraten. Der Topfavorit von der Isar verlor das Spitzenspiel der 2. Bundesliga Pro A bei den Baskets Würzburg mit 55:63 und kassierte damit die erste Saisonniederlage.

    Bayern-Coach
    Dirk Bauermann ist der Cheftrainer des FC Bayern München.

    «Die Baskets waren heute die bessere Mannschaft und haben deshalb verdient gewonnen», sagte Bayern-Coach Dirk Bauermann, der sich von seinem Weg bei den Bayern aber nicht abbringen lassen will. «Die heutige Niederlage ändert nichts an unserem Ziel, dem Aufstieg in die Bundesliga», sagte der Bundestrainer.

    Den Zweitliga-Rekord können die Münchner nun nicht mehr einstellen. Die Telekom Baskets Bonn (1995/96), die Artland Dragons (2002/03) und die Paderborn Baskets (2005/06) waren jeweils ohne Niederlage in die Bundesliga marschiert. Für Bauermann kein Beinbruch. «Es wäre vermessen zu glauben, durch diese stark besetzte Liga ungeschlagen durchzumarschieren», sagte der Bayern-Coach.

    Die Münchner, die weiter auf die verletzten Nationalspieler Steffen Hamann und Demond Greene verzichten mussten, fanden vor 3000 begeisterten Würzburger Fans nie ihren Rhythmus. Bester Werfer bei den Bayern war der von den Artland Dragons gekommene Center Darius Hall mit 13 Punkten. Bei den Würzburgern überragte Pele Paeley mit 17 Zählern.

    Basketball News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige