40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » dpa-Nachrichtenüberblick Sport
  • dpa-Nachrichtenüberblick Sport

    Verfahren gegen Nürnberger Schäfer eingestellt

    Frankfurt/Main (dpa) - Das Ermittlungsverfahren gegen Torwart Raphael Schäfer vom Fußball-Bundesligisten 1. FC Nürnberg ist vom DFB-Kontrollausschuss eingestellt worden. Der Keeper war nach dem Spiel der Nürnberger am 13. März bei Hertha BSC unter den Verdacht geraten, nach Spielschluss möglicherweise «krass unsportliche Gesten gegenüber den gegnerischen Fans getätigt» zu haben.

    Tscheresow gewinnt Sprint - Peiffer Sechster

    Chanty-Mansijsk (dpa) - Ivan Tscheresow hat das letzte Sprint- Rennen der Biathlon-Saison gewonnen. Der Russe hatte am Freitag nach zehn Kilometern 10,4 Sekunden Vorsprung auf den Italiener Christian de Lorenzi. Als bester Deutscher kam Arnd Peiffer nach einem Schießfehler auf Rang sechs, Simon Schempp wurde Siebter und Andreas Birnbacher belegte Platz neun. Die Entscheidung über den Sieg in der Gesamtwertung fällt erst am Samstag im Massenstart. Am Freitag zog der Österreicher Christoph Sumann als Vierter mit dem Führenden Emil Hegle Svendsen aus Norwegen gleich, der Achter wurde.

    Heidfeld Vorsitzender der Fahrervereinigung

    Melbourne (dpa) - Nick Heidfeld ist neuer Vorsitzender der Fahrervereinigung GPDA. Die Formel-1-Piloten wählten den 32 Jahre alten Mercedes-Ersatzfahrer aus Mönchengladbach am Freitag in Melbourne nach dem freien Training zum Großen Preis von Australien. Neben Heidfeld gehören Vize-Weltmeister Sebastian Vettel (Heppenheim/Red Bull) und der Brasilianer Felipe Massa (Ferrari) dem Führungsgremium als Präsidenten an. Michael Schumacher hat nach seiner Rückkehr auf einen erneuten Eintritt in die Fahrer- Gewerkschaft verzichtet.

    Deutscher Bahnvierer in Kopenhagen Zehnter

    Kopenhagen (dpa) - Der deutsche Bahnvierer hat bei den Weltmeisterschaften in Kopenhagen als Zehnter die Finalläufe deutlich verpasst. Henning Bommel (Berlin), Patrick Gretsch (Erfurt), Robert Bartko (Potsdam) und Robert Bengsch (Berlin) blieben am Freitag in der 4000-Meter-Mannschaftsverfolgung deutlich hinter den Erwartungen zurück. Das Bahnrad-Quartett benötigte 4:07,265 Minuten und war damit langsamer als in den vergangenen drei Jahren.

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige