40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Sport-Mix
  • » dpa-Nachrichtenüberblick Sport
  • Aus unserem Archiv

    dpa-Nachrichtenüberblick Sport

    Gute Ausgangsposition für Hamburg und Wolfsburg

    Hamburg/Kasan (dpa) - Der Hamburger SV und der VfL Wolfsburg haben sich in den Achtelfinal-Hinspielen der Europa League gute Ausgangspositionen verschafft. Der deutsche Meister aus Wolfsburg erkämpfte sich am Donnerstagabend ein 1:1 (0:1) bei Rubin Kasan. Zvjezdan Misimovic (67.) erzielte das wichtige Auswärts-Tor im Duell der Niedersachsen mit dem russischen Meister. Für den HSV erzielten beim 3:1 (2:1) gegen den RSC Anderlecht Joris Mathijsen (23.), Ruud van Nistelrooy (40.) und Kapitän David Jarolim (76.) die Tore.

    Schiedsrichter-Affäre: Unterlagen an Staatsanwalt

    Augsburg (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat in der Schiedsrichteraffäre Anhörungsprotokolle an die Staatsanwaltschaft Augsburg übergeben. Dies sagte Oberstaatsanwalt Matthias Nickolai der «Augsburger Allgemeinen». DFB-Justiziar Jörg Englisch habe die Unterlagen mit der Bitte um eine Überprüfung persönlich übergeben. Ein Anwalt des DFB sei ebenfalls anwesend gewesen.

    München-Rivale Pyeongchang reicht Bewerbung ein

    Lausanne (dpa) - Im Dreikampf um Olympia 2018 hat Pyeongchang seine offizielle Bewerbung beim IOC eingereicht. Fünf Tage vor Ablauf der Frist legte der südkoreanische Hauptkonkurrent von München am Donnerstag alle Bewerbungsunterlagen und Garantieerklärungen beim Internationalen Olympischen Komitee (IOC) vor. Mit-Kandidat Annecy (Frankreich) ist nur Außenseiter.

    Real Madrid entschuldigt sich bei den Fans

    Madrid (dpa) - Nach dem frühen Ausscheiden Real Madrids aus der Champions League hat die Mannschaft sich öffentlich bei den Fans entschuldigt. «Wir bitten unsere Anhänger um Verzeihung. Sie sollen aber auch wissen, dass wir uns nicht entmutigen lassen», sagte Torwart Iker Casillas am Donnerstag vor Journalisten in Madrid. Die Mannschaft sei frustriert und niedergeschlagen, räumte er ein. «Wir müssen aber nach vorne schauen und uns auf die Meisterschaft konzentrieren.»

    Blut-Experten entlasten Claudia Pechstein

    München (dpa) - Führende deutsche Hämatologen haben die fünfmalige Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Claudia Pechstein entlastet. «Bei Frau Pechstein wurden Veränderungen des roten Blutbildes gefunden, die nicht zu Doping passen und mit großer Wahrscheinlichkeit für eine angeborene Störung im Aufbau der roten Blutzellen sprechen», erklärte Gerhard Ehninger, der Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie, am Donnerstag in der Online-Ausgabe der «Süddeutschen Zeitung». Wie seine Professoren-Kollegen Winfried Gassmann und Wolfgang Jelkmann will Ehninger am Montag auf einer Pressekonferenz in Berlin den Nachweis führen, dass Pechsteins Zwei- Jahres-Sperre aus medizinischer Sicht haltlos ist.

    Wintereinbruch: Neuschnee sorgt für Änderungen

    Vancouver/Whistler (dpa) - Wintereinbruch in Vancouver und Whistler: Einen Tag vor Beginn der Paralympischen Winterspiele erlebt Kanadas Westküsten-Region die Rückkehr der kalten Jahreszeit. In Whistler, wo 62 der 64 Medaillenentscheidungen stattfinden, fielen in der Nacht zu Donnerstag (Ortszeit) nach offiziellen Angaben 18 Zentimeter Neuschnee. Bei Temperaturen knapp unter dem Gefrierpunkt wurden vom Wetterdienst bis zum Freitagabend mindestens weitere 30 Zentimeter Schnee vorausgesagt.

    Hockey-Herren im WM-Finale gegen Australien

    Neu Delhi (dpa) - Die deutschen Hockey-Herren treffen im Endspiel der Weltmeisterschaft in Indien auf Australien. Nach dem 4:1 (3:1)- Erfolg des Titelverteidigers Deutschland über England setzten sich die Australier am Donnerstag im zweiten WM-Halbfinale gegen die Niederlande mit 2:1 (1:0) durch. Damit kommt es am Samstag (13.35 Uhr MEZ) in der indischen Hauptstadt zum dritten Mal nacheinander zum WM- Finale zwischen der deutschen und der australischen Mannschaft.

    Fessel 12. in Drammen - Björgen und Jönsson vorn

    Drammen (dpa) - Nicole Fessel hat mit Rang zwölf für die beste Platzierung der deutschen Langläufer beim klassischen Sprint-Weltcup in Drammen gesorgt. Die Oberstdorferin schied am Donnerstag als Letzte ihres Halbfinal-Laufes aus. Die DSV-Herren waren bereits in der Qualifikation gescheitert. Als Sieger ließen sich Norwegens dreimalige Olympiasiegerin Marit Björgen und der Schwede Emil Jönsson feiern.

    Schumacher vertritt Fahrer in Strecken-Kommission

    Sachir (dpa) - Formel-1-Rückkehrer Michael Schumacher ist zum Vertreter der Fahrer in die Streckenkommission berufen worden. Das teilte der Internationale Automobilverband FIA nach einer Sitzung seines Motorsport-Weltrats am Donnerstag in Bahrain mit. Schumacher wird dort seine Rennrückkehr am kommenden Sonntag feiern. Der siebenmalige Weltmeister war nach seinem bis dato letzten Grand Prix am 22. Oktober 2006 ausgestiegen.

    Ingolstadt klettert in DEL auf Playoff-Platz

    Ingolstadt (dpa) - Der ERC Ingolstadt hat im Kampf um die direkte Playoff-Teilnahme in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) einen wichtigen Sieg eingefahren. Die Bayern setzten sich am Donnerstag klar mit 5:0 (2:0, 1:0, 2:0) gegen die Hamburg Freezers durch und kletterten mit nunmehr 86 Punkten auf Tabellenrang fünf. Vor 3332 Zuschauern trafen Thomas Greilinger (4./20. Minute), Michael Waginger (36./59.) und Dominic Walsh (52.). Die harmlosen Freezers bleiben mit 59 Zählern auf dem 13. und damit drittletzten Tabellenrang.

    Rhein-Neckar Löwen besiegen Melsungen mit 35:26

    Mannheim (dpa) - Die Rhein-Neckar Löwen bleiben in der Handball-Bundesliga auf Europacup-Kurs. Der Tabellen-Fünfte besiegte am Donnerstag MT Melsungen mit 35:26 (19:11) und setzte sich etwas von seinen Rivalen TBV Lemgo und VfL Gummersbach ab, die am Vorabend jeweils verloren hatten.

    Sport - Nachrichten
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix