40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Sport-Mix
  • » dpa-Nachrichtenüberblick Sport
  • Aus unserem Archiv

    dpa-Nachrichtenüberblick Sport

    Dresden bleibt dank 2:0 gegen Osnabrück in 2. Fußball-Bundesliga

    Dresden (dpa) - Die SG Dynamo Dresden bleibt in der 2. Fußball- Bundesliga. Das Team des voraussichtlich scheidenden Trainers Peter Pacult gewann am Dienstag das Relegations-Rückspiel gegen den Drittliga-Dritten VfL Osnabrück mit 2:0 (1:0). Damit machte der 16. der 2. Bundesliga vor 29 253 Zuschauern die 0:1-Niederlage aus dem Hinspiel am vorigen Freitag wett. Mit einem Traumtor aus 18 Metern erzielte Cristian Fiel in der 30. Minute die Führung für Dresden. Idir Ouali (72.) sorgte für die Entscheidung. Vor der Partie hatte das MDR-Fernsehen berichtet, dass Pacult Dynamo verlassen werde. Vonseiten des Vereins wurde dies zunächst nicht bestätigt.

    Löw geht ohne Bedenken ins Ecuador-Spiel - Acht Positionen fix

    Miami (dpa) - Joachim Löw hat nach dem Abschlusstraining acht Positionen in der Startelf der deutschen Fußball-Nationalmannschaft für das erste Länderspiel auf der USA-Reise gegen Ecuador benannt. Dazu gehört als einziger Neuling im 19-Mann-Kader der Freiburger Angreifer Max Kruse. Im Tor wird René Adler stehen. Die Abwehrreihe bilden Benedikt Höwedes, Per Mertesacker, Heiko Westermann und Marcell Jansen, davor spielen Lars Bender und Roman Neustädter. Nur die Besetzung der offensiven Mittelfeldreihe verriet Löw am Tag vor der Partie am Mittwoch (20.30 Uhr/ARD) in Boca Raton nicht.

    Kohlschreiber folgt Haas bei French Open in zweite Runde

    Paris (dpa) - Philipp Kohlschreiber steht wie Tommy Haas und Tobias Kamke bei den French Open der Tennisprofis in Paris in der zweiten Runde. Der Augsburger bezwang den tschechischen Qualifikanten Jiri Vesely am Dienstag mit 7:6 (7:3), 1:6, 7:5, 6:2. Nächster Gegner des an Nummer 16 gesetzten Kohlschreiber ist der Taiwanese Lu Yen-Hsun. Insgesamt sind sieben der zehn deutschen Herren in Runde eins ausgeschieden, bei den Damen sind bisher Angelique Kerber, Sabine Lisicki und Dinah Pfizenmaier weiter. Als letzte der sieben deutschen Damen greift am Mittwoch Annika Beck in das Turnier ein.

    Neuhausen steigt ab - Chancen für Großwallstadt weiter gesunken

    Neuhausen (dpa) - Der TV 1893 Neuhausen steht als zweiter Absteiger aus der Handball-Bundesliga fest. Die Mannschaft von Trainer Markus Gaugisch unterlag am Dienstagabend gegen EHF-Cup-Sieger Rhein-Neckar Löwen mit 21:32 (12:15) und kann damit einen Spieltag vor Saisonende den Sprung auf einen Nichtabstiegsplatz nicht mehr schaffen. Die Gäste aus Mannheim sicherten sich dagegen einen Champions-League-Platz. Für den TV Großwallstadt ist das Erstliga-Abenteuer hingegen so gut wie beendet. Die Mainfranken verloren ihre Partie bei Frisch Auf Göppingen mit 20:38 (13:17) und haben bei zwei ausstehenden Spielen drei Zähler Rückstand auf den rettenden Platz 15 und den VfL Gummersbach.

    FIFA vertagt Entscheidung zu Alterslimit und Amtszeitbeschränkung

    Port Louis/Mauritius (dpa) - Der Fußball-Weltverband hat die anstehende Entscheidung über ein Alterslimit für FIFA-Mitglieder und eine Amtszeitbegrenzung für den Präsidenten auf 2014 vertagt. Darauf verständigte sich das FIFA-Exekutivkomitee bei seiner Sitzung am Dienstag in Port Louis. Damit bestätigten sich die Befürchtungen von Reformskeptikern drei Tage vor dem mit Spannung erwarteten Kongress auf Mauritius. Es gebe derzeit keinen Konsens zwischen den 209 Mitgliedsländern und den Konföderationen, teilte die FIFA mit. Das Thema solle nach einer intensiven Analyse im kommenden Jahr «mit konkreten Vorschlägen» wieder auf die Agenda gesetzt werden.

    Timoschtschuk verlässt Bayern - Verlängerung mit Ribéry angestrebt

    München (dpa) - Nach vier Jahren beim FC Bayern wird Mittelfeldspieler Anatoli Timoschtschuk im Anschluss an diese Saison Abschied aus München nehmen. «Tymo hat uns mitgeteilt, dass er uns verlassen wird», sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge am Dienstag auf der Internetseite des deutschen Fußball-Rekordmeisters. «Wohin, das will er nach dem Pokalfinale selbst erklären.» Die Münchner streben hingegen wie erwartet eine baldige Vertragsverlängerung mit Mittelfeldspieler Franck Ribéry an. «Franck hat uns mitgeteilt, dass er gerne verlängern würde und darüber nachdenkt, seine Karriere beim FC Bayern ausklingen zu lassen», berichtete Rummenigge.

    Braunschweigs Basketballer trennen sich von Coach Flevarakis

    Braunschweig (dpa) - Basketball-Bundesligist New Yorker Phantoms Braunschweig hat sich von Chefcoach Kostas Flevarakis getrennt. Das gaben die Niedersachsen am Dienstag «nach intensiven Gesprächen» bekannt. «Es war eine schwierige Entscheidung und keinesfalls eine, die eindeutig ausgefallen ist. Wir haben gemeinsam die Aspekte hinsichtlich einer weiteren Zusammenarbeit analysiert und sind zusammen zu dem Ergebnis gekommen, diese nicht fortzuführen», teilte Sportdirektor Oliver Braun mit.

    Auch Rodelweltverbands-Präsident Fendt unterstützt Bach-Kandidatur

    St. Petersburg (dpa) - Rodelweltverbands-Boss Josef Fendt hat IOC-Präsidentschaftskandidat Thomas Bach seine uneingeschränkte Unterstützung zugesagt. In einem persönlichen Brief bot Fendt Deutschlands Ober-Olympier Hilfe im Wahlkampf an. «Ich kann nicht abstimmen, aber ich kann für positive Stimmung sorgen. Man kennt viele Leute», sagte Fendt am Dienstag in St. Petersburg der Nachrichtenagentur dpa. Vor dem 65-Jährigen aus Berchtesgaden hatte sich in der vergangenen Woche bereits der Darmstädter Klaus Schormann, Präsident der Weltverbandes der Modernen Fünfkämpfer, öffentlich für Bach stark gemacht.

    Sport - Nachrichten
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige