40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Sport-Mix
  • » dpa-Nachrichtenüberblick Sport
  • Aus unserem Archiv

    dpa-Nachrichtenüberblick Sport

    Neuer VfL-Trainer Hecking: Guter Start ist wichtig

    Wolfsburg (dpa) - Der neue Wolfsburger Trainer Dieter Hecking blickt seiner Aufgabe beim Tabellen-15. der Fußball-Bundesliga mit großer Zuversicht entgegen. «Ein guter Start im ersten Heimspiel gegen Stuttgart ist wichtig», sagte Hecking bei seiner Vorstellung am Freitag in Wolfsburg. Zuvor hatte der bisherige Nürnberger Coach einen Vertrag bis 2016 beim VfL unterzeichnet. «Er ist der richtige Mann am richtigen Ort, da spielt es keine Rolle, dass wir eine Ablösesumme zahlen mussten», sagte VfL-Manager Klaus Allofs. Er will die Niedersachsen zusammen mit Hecking so schnell wie möglich aus dem Tabellenkeller führen.

    Lewis Holtby verlässt Schalke am Saisonende

    Gelsenkirchen (dpa) - Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 hat den Poker um Lewis Holtby verloren. Der Kapitän der U 21-Nationalmannschaft hat das Angebot zur Vertragsverlängerung beim Revierclub abgelehnt und verlässt die Schalker am Saisonende. Dies teilte der Club am Freitag mit. Wohin der Mittelfeldspieler wechselt, wurde nicht bekannt. Kontakte zum FC Bayern München hatte Holtbys Berater Marcus Noack am Donnerstag dementiert. Der 22-Jährige selbst hatte immer mit einem Wechsel nach England geliebäugelt. Neuer Augsburg-Manager Reuter gibt Trainer Weinzierl Rückendeckung

    Augsburg (dpa) - Der neue Manager Stefan Reuter hat Trainer Markus Weinzierl vom abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten FC Augsburg den Rücken gestärkt. «Wir sind von Markus Weinzierl überzeugt und wollen die kommenden Aufgaben mit ihm angehen», sagte Reuter in einem Interview des Internetportals Sport1.de vom Freitag. «Ich denke aktuell überhaupt nicht darüber nach, am Trainer zu rütteln. Wir müssen zuerst überlegen, was wir machen können, um unsere Ziele zu erreichen.» Zur Winterpause liegen die Augsburger mit nur neun Punkten auf dem vorletzten Tabellenrang. Schmitt, Schoft und Wenig komplettieren Tournee-Team

    Oberstdorf (dpa) - Martin Schmitt hat mit seinem ersten Sieg seit fünf Jahren das Ticket für die Vierschanzentournee gelöst. Der 34 Jahre alte Skisprung-Oldie setzte sich am Freitag beim Continentalcup in Engelberg mit den weitesten Sprüngen auf 135 und 133,5 Meter durch und wurde danach von Bundestrainer Werner Schuster in das deutsche Tournee-Aufgebot berufen. Felix Schoft, der Dritter wurde, und Daniel Wenig komplettieren das zwölfköpfige DSV-Team, das am Samstag in Oberstdorf die Qualifikation für das Auftaktspringen am Sonntag in Angriff nimmt.

    Höfl-Riesch verpasst Riesenslalom-Podest - Sieg für Fenninger

    Semmering (dpa) - Maria Höfl-Riesch hat als Vierte beim Ski-Weltcup in Österreich ihren dritten Podestplatz im WM-Winter verpasst. Der Skirennfahrerin aus Partenkirchen fehlte am Freitag beim Riesenslalom in Semmering rund eine halbe Sekunde auf das Podium. Auch Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg verfehlte als Fünfte den anvisierten Platz auf dem Treppchen. Der Sieg ging an die Österreicherin Anna Fenninger vor der Slowenin Tina Maze und der Französin Tessa Worley. Maze baute ihre Führung im Gesamtweltcup weiter aus. Veronique Hronek fuhr vom 28. auf den 18. Platz vor. Neuner will Abschiedsrennen «mitten in Deutschland» genießen

    Gelsenkirchen (dpa) - Biathlon-Rekordweltmeisterin Magdalena Neuner sieht ihrem Abschiedsrennen auf Schalke voller Vorfreude entgegen. «Ich will es genießen, noch mal in die Atmosphäre einzutauchen, um dann mit einem großen Knall auf Wiedersehen zu sagen», erklärte die 25-Jährige vor dem Event am Samstag in Gelsenkirchen. Neun Monate nach ihrem offiziellen Karriereende tritt Neuner im Rahmen der 11. World Team Challenge vor 50 000 Zuschauern in der ausverkauften Arena des Fußball-Bundesligisten Schalke 04 gegen eine Auswahl früherer Wegbegleiterinnen an. «Das ist mitten in Deutschland, und möglichst viele Fans können kommen», sagte Neuner. Trotz Nowitzki: Vierte Dallas-Pleite in Serie

    Oklahoma (dpa) - Die Dallas Mavericks haben die vierte Niederlage in Serie in der NBA kassiert. Auch der deutsche Basketball-Superstar Dirk Nowitzki konnte das 105:111 nach Verlängerung am Donnerstag (Ortszeit) bei Oklahoma Thunder nicht verhindern. Der Würzburger kam in seinem zweiten Einsatz nach seiner mehrwöchigen Verletzungspause gerade mal auf neun Punkte. Nach einem 98:98 fiel die Entscheidung in der sogenannten Overtime. Überragende Werfer der Partie waren Thunder-Profi Kevin Durant mit 40 und Dallas-Akteur Darren Collison mit 32 Punkten. Nach insgesamt 17 Niederlagen in 29 Spielen schwinden die Playoff-Chancen des Ex-Meisters aus Dallas immer mehr.

    Sport - Nachrichten
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige