40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Sport-Mix
  • » dpa-Nachrichtenüberblick Sport
  • Aus unserem Archiv

    Mourinho vor Sperredpa-Nachrichtenüberblick Sport

    UEFA wartet auf Bericht

    Madrid (dpa) - José Mourinho, Trainer von Real Madrid, droht nach seiner Verbannung auf die Tribüne im Halbfinal-Hinspiel der Champions League gegen den FC Barcelona eine längere Sperre durch die UEFA. Die Europäische Fußball-Union werde den offiziellen Bericht des deutschen Schiedsrichters Wolfgang Stark und der Delegierten abwarten, bevor ein mögliches Disziplinarverfahren eröffnet werden könne, sagte ein Sprecher am Donnerstag. Mourinho dürfte in jedem Fall für das Rückspiel beim Erzrivalen am kommenden Dienstag gesperrt werden. Diese Strafe kann sich jedoch nach UEFA-Angaben bei schweren Vergehen oder im Wiederholungsfall erhöhen. Der FC Barcelona prüft wegen Mourinhos Verbalattacken rechtliche Schritte.

    Oenning unterschreibt beim HSV Vertrag bis 2013

    Hamburg (dpa) - Michael Oennings Beförderung zum Cheftrainer des Fußball-Bundesligisten Hamburger SV ist perfekt. Der 45 Jahre alte Coach, der mit dem HSV bereits vor Tagen grundsätzliche Einigung zur weiteren Zusammenarbeit erzielte, unterschrieb beim Erstliga-Dino einen Vertrag bis zum 30. Juni 2013. Das gab Oenning am Donnerstag auf der Pressekonferenz zum Heimspiel gegen den SC Freiburg (Samstag, 15.30 Uhr) bekannt. Der bisherige Co- bzw. Interimstrainer soll beim HSV den Neuaufbau einer wettbewerbsfähigen Mannschaft vornehmen.

    Pezzaiuoli verkündet Abschied von Hoffenheim

    Zuzenhausen (dpa) - Nach dem Ende seiner Cheftrainertätigkeit wird Marco Pezzaiuoli keine andere Funktion beim Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim übernehmen. «Wir werden keine Zusammenarbeit in der kommenden Saison haben», kündigte Pezzaiuoli am Donnerstag seinen Abschied an. Der 42-Jährige, der bei der TSG noch einen Vertrag als Co-Trainer bis zum 30. Juni 2013 besitzt, muss den Trainerstuhl im Sommer für Holger Stanislawski räumen.

    Kohlschreiber besiegt Gremelmayr: Viertelfinale

    München (dpa) - Die deutschen Davis-Cup-Spieler rücken bei den Internationalen Tennismeisterschaften von Bayern weiter in Mannschaftsstärke vor. Nach den Bayreuthern Philipp Petzschner und Florian Mayer zog am Donnerstag in München auch Philipp Kohlschreiber in das Viertelfinale ein. Der Augsburger, der das Turnier 2007 als letzter Deutscher gewinnen konnte, besiegte Denis Gremelmayr mit 6:3, 6:3. Petzschner hatte am Mittwoch den russischen Vorjahressieger Michail Juschni aus dem Turnier geworfen, Mayer am Donnerstag den Russen Teimuras Gabaschwili besiegt.

    Neue Hoffnung für Pechstein auf Olympia-Comeback

    Berlin (dpa) - Claudia Pechstein kann sich berechtigte Hoffnungen auf ein Olympia-Comeback machen. Das IOC will vor dem Internationalen Sportgerichtshof (CAS) die sogenannte Osaka-Regel prüfen lassen, nach der Athleten nach einer mehr als sechsmonatigen Dopingsperre von den darauffolgenden Olympischen Spielen ausgeschlossen werden. Nach dpa-Informationen erwägt die fünfmalige Eisschnelllauf-Olympiasiegerin sogar einen Wechsel in den Bahnradsport, um bereits an den London-Spielen 2012 teilnehmen zu können.

    Totilas-Debüt frühestens in vier Wochen

    Leipzig (dpa) - Die Turnierpremiere des Dressurpferdes Totilas mit seinem neuen Reiter Matthias Rath wird es frühestens in vier Wochen geben. Das bestätigte Paul Schockemöhle, der den als Wunderpferd geltenden Hengst für rund zehn Millionen Euro gekauft hatte. Der erste Wettkampf mit Rath solle möglichst in Deutschland stattfinden, erklärte Schockemöhle am Donnerstag in Leipzig. Da das Turnier international ausgeschrieben sein muss, kommen zunächst Hamburg und München am ersten Juni-Wochenende infrage. Totilas litt einige Wochen an einem Hufgeschwür am linken Hinterfuß. Inzwischen kann er laut Schockemöhle wieder mit Rath trainieren.

    Sport - Nachrichten
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige