40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Sport-Mix
  • » dpa-Nachrichtenüberblick Sport
  • Aus unserem Archiv

    dpa-Nachrichtenüberblick Sport

    RB Leipzig verhindert erste Saisonpleite: 2:2 gegen Greuther Fürth

    Leipzig (dpa) - Aufstiegsfavorit RasenBallsport Leipzig hat in der 2. Fußball-Bundesliga mit Mühe die erste Heimpleite der Saison verhindert. Das Team von Trainer Ralf Rangnick erkämpfte sich am Montagabend nach einer mäßigen Vorstellung noch ein 2:2 (1:2) gegen die SpVgg Greuther Fürth. Vor 27 216 Zuschauern schossen Sebastian Freis (12.) und Veton Berisha (40.) die Tore für die cleveren Fürther. Für die Gastgeber traf zunächst Davie Selke (13.) zum zwischenzeitlichen Ausgleich, ehe Emil Forsberg mit seinem ersten Tor für Leipzig in der 74. Minute einen Punkt rettete.

    Kittel Zweiter auf 2. Etappe in Polen - Sieg an Italiener Pelucchi

    Dabrowa Górnicza (dpa) - Einen Tag nach seinem Auftaktsieg hat Marcel Kittel auf der 2. Etappe der Polen-Radrundfahrt den zweiten Platz belegt. Auf dem 146 Kilometer langen Tagesabschnitt zwischen Czestochowa und Dabrowa Górnicza musste der Erfurter Radsprinter am Montag im Zielbereich einem Massensturz ausweichen und kam somit im Spurt um die Chance eines weiteren Etappen-Erfolges. Sieger wurde der Italiener Matteo Pelucchi, der nicht durch den Sturz beeinträchtigt wurde. Im Gesamtklassement behauptete Kittel seine Führung.

    Biedermann als Sechster ins WM-Finale über 200 Meter - Lochte vorn

    Kasan (dpa) - Weltrekordler Paul Biedermann braucht für eine Medaille über 200 Meter Freistil im WM-Finale eine Leistungssteigerung. Biedermann verlor im Halbfinale bei den Schwimm-Weltmeisterschaften in Kasan seine Weltjahresbestzeit an den starken Amerikaner Ryan Lochte, der nach 1:45,36 Minuten anschlug. Biedermanns 1:46,20 reichten für Platz sechs. Bis zum Montag hatte seine Weltjahresbestzeit bei 1:45,60 Minuten gestanden. Einen Tag nach seinem Sieg über 400 Meter Freistil kam Doppel-Olympiasieger Sun Yang aus China als Fünfter weiter. Das Finale findet am Dienstag statt.

    Tatjana Maria beim Tennis-Turnier in Stanford früh gescheitert

    Stanford/Kalifornien (dpa) - Tatjana Maria ist als erste deutsche Tennisspielerin beim WTA-Turnier in Stanford gescheitert. Die 27-Jährige aus Bad Saulgau verlor am Montag ihr Erstrundenmatch gegen die US-Amerikanerin Alison Rinke mit 2:6, 7:5, 1:6. In der Nacht zum Dienstag trafen Andrea Petkovic und Carina Witthöft bei der mit 665 000 Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung in einem deutschen Duell aufeinander. Außerdem bestritt Mona Barthel ihre Erstrundenbegegnung gegen die Kanadierin Carol Zhao.

    Sport - Nachrichten
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige