40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Sport-Mix
  • » dpa-Nachrichtenüberblick Sport
  • Aus unserem Archiv

    dpa-Nachrichtenüberblick Sport

    Lagenschwimmer Markus Deibler Kurzbahn-Weltmeister mit Weltrekord

    Doha (dpa) - Markus Deibler ist bei der Kurzbahn-WM in Doha überraschend Weltmeister über 100 Meter Lagen geworden. Der Hamburger schwamm am Sonntag in 50,66 Sekunden Weltrekord und war damit fünf Hundertstelsekunden schneller als die bisherige Bestmarke von Olympiasieger Ryan Lochte aus den USA. Deibler steigerte zugleich seinen erst am Vortag aufgestellten deutschen Rekord um gleich 0,8 Sekunden. Hinter dem 24-Jährigen wurde der Russe Wladimir Morozow in 50,81 Zweiter vor Titelverteidiger Lochte (51,24). Deiblers größter WM-Erfolg war bislang ein zweiter Platz bei der Kurzbahn-WM 2010.

    Neureuther Achter bei Riesenslalom auf WM-Strecke - Ligety siegt

    Beaver Creek (dpa) - Skirennfahrer Felix Neureuther hat bei seinem ersten Weltcup-Riesenslalom der Saison den achten Platz belegt. Auf der WM-Strecke in Beaver Creek fehlte dem 30-Jährige am Sonntag etwas mehr als eine halbe Sekunde auf einen Podestplatz. Ted Ligety holte sich vor heimischem Publikum den 24. Weltcup-Sieg seiner Karriere. Rang zwei ging an den Franzosen Alexis Pinturault. Dritter wurde Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher aus Österreich. Nach Rang zwei zum Auftakt in Sölden belegte Fritz Dopfer in den USA Position zehn. Stefan Luitz schied im ersten Durchgang aus, Linus Strasser und Dominik Schwaiger kamen im Finale nicht ins Ziel.

    Trainer Schaaf besiegt mit Frankfurt Ex-Club: 5:2 gegen Werder

    Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurt hat sich mit dem dritten Erfolg nacheinander an die Europapokalplätze der Fußball-Bundesliga herangearbeitet. Die Hessen besiegten am Sonntagabend zum Abschluss des 14. Spieltages den SV Werder mit 5:2 (1:1). Die Bremer rutschten durch die Niederlage auf Platz 17 zurück. Alexander Meier (34. Minute/68.), Haris Seferovic (52.), Stefan Aigner (76.) und Marc Stendera (80.) trafen für die Gastgeber. Theodor Gebre Selassie (45.) und Luca Caldirola (79.) waren für Werder erfolgreich. Für die Bremer war es das erste Aufeinandertreffen mit ihrem langjährigen Trainer Thomas Schaaf, der seit Saisonbeginn in Frankfurt arbeitet.

    IOC-Präsident Thomas Bach eröffnet Reformsession in Monte Carlo

    Monte Carlo (dpa) - Mit einem flammenden Aufruf zu Veränderungen hat IOC-Präsident Thomas Bach am Sonntagabend in Monte Carlo die 127. Vollversammlung eröffnet. Vor dem Votum am Montag und Dienstag über die 40 Reformvorschläge zur Neuausrichtung des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) forderte der 60-Jährige seine IOC-Kollegen auf, Mut zu zeigen, um die Organisation fit für die Zukunft zu machen. «Für uns muss Wandel mehr sein als nur Kosmetik oder irgendein Vorgang. Veränderung braucht ein Ziel. Dieses Ziel ist Fortschritt. Fortschritt für uns bedeutet, die Rolle des Sports in der Gesellschaft durch unsere Werte zu stärken», sagte Bach.

    Dritter HSV-Heimsieg in Serie: 2:1-Erfolg gegen Mainz 05

    Hamburg (dpa) - Der Hamburger SV hat seinen dritten Heimsieg in Serie gefeiert. Die Mannschaft von Trainer Josef Zinnbauer gewann am Sonntag 2:1 (1:0) gegen den FSV Mainz 05 und setzte sich mit 15 Punkten vorerst von den Abstiegsplätzen in der Fußball-Bundesliga ab. Der Brasilianer Cléber (32. Minute) mit seinem ersten Bundesliga-Tor und Kapitän Rafael van der Vaart (54.) per Handelfmeter machten vor 45 968 Zuschauern den verdienten HSV-Sieg perfekt. Der Anschlusstreffer durch Shinji Okasaki (89.) kam für die Gäste zu spät. Die Mainzer warten nun seit sechs Partien auf einen Sieg und haben mit 16 Zählern nur noch einen Punkt mehr als der HSV.

    Vonn Zweite bei Super-G-Sieg von Lara Gut - Rebensburg auf Rang vier

    Lake Louise (dpa) - US-Skistar Lindsey Vonn hat ihr starkes Comeback-Wochenende mit Rang zwei im Super-G beendet. Einen Tag nach dem Abfahrtssieg in Lake Louise war die 30-Jährige am Sonntag 0,37 Sekunden langsamer als Lara Gut aus der Schweiz. Rang drei ging an Tina Maze aus Slowenien. Viktoria Rebensburg wurde zwei Monate vor der WM Vierte. Der Riesenslalom-Olympiasiegerin von 2010 fehlten auf die Top Drei 0,06 Sekunden. Vonn war am Freitag nach zwei Kreuzbandrissen binnen weniger Monate in den Weltcup zurückgekehrt. Rang eins am Samstag war der 60. Weltcup-Sieg ihrer Karriere. Veronique Hronek und Michaela Wenig verpassten die Top 30 im Super-G.

    Freund Vierter bei Skisprung-Weltcup - Koudelka siegt

    Lillehammer (dpa) - Severin Freund hat beim nach einem Durchgang abgebrochenen Skisprung-Weltcup in Lillehammer nur knapp einen Podestplatz verpasst. Der Skiflug-Weltmeister sprang am Sonntag im ersten Durchgang 136 Meter weit und landete auf Rang vier. Den Sieg sicherte sich der Tscheche Roman Koudelka, der mit 140 Metern den Slowenen Peter Prevc auf Platz zwei verwies. Dritter wurde Michael Hayböck aus Österreich. Von den sechs DSV-Adlern überzeugten auch Markus Eisenbichler, der nach einem Sprung auf 143 Meter Achter wurde, und Marinus Kraus auf Platz neun. Der Team-Olympiasieger sprang 141 Meter weit. Michael Neumayer wurde 20.

    DEL-Tabellenführer EHC München weiter souverän

    Straubing (dpa) - Tabellenführer EHC München hat in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) seinen siebten Sieg in Serie gefeiert. Beim abgeschlagenen Liga-Schlusslicht Straubing Tigers setzten sich die ambitionierten Münchner am Sonntag locker mit 7:2 durch. Die Mannschaft von Erfolgstrainer Don Jackson holte damit den neunten Sieg aus den vergangenen zehn Spielen. Mit 58 Punkten führt der EHC die DEL vor Adler Mannheim an. Auf Rang drei folgt Meister ERC Ingolstadt, der sich am Sonntag 3:0 bei den Schwenninger Wild Wings durchsetzte. Die Düsseldorfer EG bezwang Iserlohn 5:3.

    Deutsche Hockey-Damen Siebte bei der Champions Trophy in Mendoza

    Mendoza (dpa) - Deutschlands Hockey-Damen haben bei der Champions Trophy in Argentinien einen versöhnlichen Abschluss geschafft. Im abschließenden Spiel um Rang sieben setzte sich die mitten im Umbruch steckende Mannschaft von Bundestrainer Jamilon Mülders am Sonntag in Mendoza gegen Japan mit 5:3 (4:2) durch. Es war der erste deutsche Erfolg bei diesem Turnier der acht weltbesten Hockey-Teams.

    Bahn-Weltcup: Kristina Vogel wird in London Zweite im Keirin

    London (dpa) - Radsportlerin Kristina Vogel hat zum Abschluss des Bahn-Weltcups in London den zweiten Platz im Keirin belegt. Die 24-Jährige musste sich am Sonntag nur der Chinesin Shuang Guo geschlagen geben. Vogel gewann damit insgesamt drei Medaillen. Die Erfurterin siegte im Sprint und wurde zusammen mit Miriam Welte aus Kaiserslautern ebenfalls Zweite im Teamsprint.

    Sport - Nachrichten
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige