40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Sport-Mix
  • » dpa-Nachrichtenüberblick Sport
  • Aus unserem Archiv

    dpa-Nachrichtenüberblick Sport

    Nowitzki erreicht NBA-Playoffs mit Dallas - Auch Schröder weiter

    Dallas (dpa) - Zum 13. Mal in seiner Karriere hat Basketball-Superstar Dirk Nowitzki mit den Dallas Mavericks die NBA-Playoffs erreicht. Im vorletzten regulären Saisonspiel gewannen die Texaner am Samstag (Ortszeit) gegen die Phoenix Suns mit 101:98 und sind als Siebter der Western Conference nicht mehr aus den Rängen zur K.o.-Runde zu verdrängen. Auch Dennis Schröder schaffte im ersten Jahr in der nordamerikanischen Profiliga den Playoff-Einzug. Die Atlanta Hawks bezwangen Meister Miami Heat ohne den Rookie mit 98:85.

    Khedira nimmt Mannschaftstraining bei Real wieder auf

    Madrid (dpa) - Fußball-Nationalspieler Sami Khedira hat knapp fünf Monate nach seinem Kreuzbandriss das Mannschaftstraining bei Real Madrid wieder aufgenommen. Der Mittelfeldspieler beteiligte sich am Sonntag an den Übungen, mit denen bei Real die Vorbereitungen auf das Pokalfinale am Mittwoch gegen den FC Barcelona begannen. Das teilte der spanische Rekordmeister mit. Damit kann der 27-jährige sich weiter Hoffnungen auf eine Teilnahme an der WM in Brasilien machen. Der Real-Star hatte sich am 15. November in einem Testspiel der deutschen Nationalelf in Italien (1:1) die schwere Blessur zugezogen.

    Cottbus im Abstiegskampf mit nächster Pleite - Sieg für Düsseldorf

    München (dpa) - Energie Cottbus hat im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga seine nächste Niederlage einstecken müssen. Das Tabellenschlusslicht aus der Lausitz unterlag am Sonntag beim VfL Bochum mit 1:2 (1:0) und liegt weiterhin vier Punkte hinter dem Relegationsplatz. Ohne seinen gesundheitlich angeschlagenen Trainer Lorenz-Günther Köstner kam Fortuna Düsseldorf zu einem überlegenen 3:1 (1:0)-Heimsieg gegen den VfR Aalen. Der FSV Frankfurt unterlag dem SV Sandhausen mit 0:3 (0:2) und rutschte auf Platz 15 ab.

    Frankfurts Wunschkandidat Schmidt kündigt schnelle Entscheidung an

    Frankfurt/Main (dpa) - Trainer Roger Schmidt von Red Bull Salzburg hat die Spekulationen über einen Wechsel zu Eintracht Frankfurt in die Fußball-Bundesliga weiter befeuert. «Wir werden sehen, ob ich als Trainer mit Salzburg in die nächste Saison gehen werde. Ich muss mir das in Ruhe überlegen», sagte der 47-Jährige am Samstag nach der 1:2-Niederlage des neuen österreichischen Meisters gegen Sturm Graz und kündigte eine schnelle Entscheidung an. «Es gibt gute Gründe hierzubleiben. Vielleicht gibt es auch einen Grund, zu gehen.»

    Rauball: Entscheidung über den HSV bei DFL nicht gefallen

    Hamburg (dpa) - Der mit etwa 100 Millionen Euro verschuldete Bundesligist Hamburger SV könnte noch Probleme bei der Lizenzierung bekommen. «Die Entscheidung über den HSV ist bei der DFL noch nicht endgültig gefallen», sagte Reinhard Rauball, Präsident der Deutschen Fußball Liga (DFL), am Sonntag im Sport1-«Doppelpass».

    1. FFC Frankfurt folgt Essen ins Pokal-Finale der Frauen

    Frankfurt/Main (dpa) - Titelfavorit 1. FFC Frankfurt und die Fußballerinnen der SGS Essen bestreiten das Endspiel um den DFB-Pokal. Bundesliga-Tabellenführer Frankfurt gewann sein Halbfinal-Spiel gegen Zweitliga-Spitzenreiter SC Sand mit 2:0 (1:0). Während die Frankfurterinnen bereits zum 13. Mal das Finale erreichten, wird die SGS Essen am 17. Mai in Köln erstmals um den Pokalsieg spielen. Der Bundesliga-Neunte gewann am Samstag mit 1:0 nach Verlängerung gegen den SC Freiburg.

    Kenianer dominieren Rotterdam-Marathon

    Rotterdam (dpa) - Die kenianischen Läufer haben erwartungsgemäß den Rotterdam-Marathon beherrscht. Favorit Eliud Kipchoge siegte am Sonntag in exakt 2:05:00 Stunden vor Bernard Koech (2:06:07) und Bernard Kipyego (2:07:57). Der frühere 5000-Meter-Weltmeister Kipchoge verpasste bei diesem traditionsreichen Rennen allerdings den anvisierten Streckenrekord von 2:04:27.

    Favoriten setzen sich bei erster Kanu-Ausscheidung durch

    Duisburg (dpa) - Die Favoriten um Canadier-Olympiasieger Sebastian Brendel und Kajak-Weltmeister Max Hoff haben sich bei der ersten nationalen Ausscheidung des Deutschen Kanu-Verbandes durchgesetzt. Über die olympische 1000-Meter-Distanz gewannen die beiden am Sonntag in Duisburg in ihren Disziplinen und erkämpften sich ebenso wie acht weitere Athleten einen Startplatz für den ersten Weltcup in Mailand.

    Sport - Nachrichten
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige