40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Sport-Mix
  • » Bayern-Basketballer mit Wildcard im Eurocup
  • Aus unserem Archiv

    MünchenBayern-Basketballer mit Wildcard im Eurocup

    Die Basketballer des FC Bayern München mischen in Europa mit. Auf seiner Sitzung in Barcelona gab die Euroleague dem mit der Basketball-Bundesliga (BBL) abgesprochenen Antrag der Münchner statt und erteilte dem Bundesliga-Aufsteiger per Wildcard die Spielberechtigung für den Eurocup.

    Zusage
    Dirk Bauermann wird die Bayern in der Bundesliga und international coachen.
    Foto: DPA

    Neben der Mannschaft von Trainer Dirk Bauermann und acht weiteren Clubs qualifizierten sich auch die Fraport Skyliners aus Frankfurt als zweites deutsches Team direkt für die kommende Eurocupsaison. Die restlichen 22 Teilnehmer werden in Qualifikationsspielen ermittelt.

    «Wir bedanken uns bei den Verantwortlichen der Euroleague für die Berücksichtigung und freuen uns nun gemeinsam mit unseren Fans auf spannende Spiele gegen hochkarätige, internationale Gegner», sagte Bayerns Sportdirektor Marko Pesic. Die Münchner sind mit weiteren neun Clubs für die Gruppenphase gesetzt, die Mitte November beginnt.

    Mit der Wildcard belohnt die Euroleague Vereine mit einer guten Halle, guter Infrastruktur, einer guten Anbindung an den Flughafen und entsprechenden Hotels. Die Basketballer des deutschen Fußball-Rekordmeisters bestreiten ihre Heimspiele in der modernisierten Rudi-Sedlmayer-Halle in München. Der Saisonetat liegt zwischen sechs und sieben Millionen Euro.

    Mit dem Auftritt auf europäischem Parkett dürfte das ehrgeizige Basketball-Projekt der Münchner einen weiteren Schub bekommen. Personell wird nach den jüngsten Verpflichtungen von Nationalspieler Philipp Schwethelm und des amerikanischen Shooting Guards Ben Hansbrough nach weiterer Verstärkung vor allem für die Centerposition gesucht. Dabei scheint die Verpflichtung des 21-jährigen Nationalspielers Robin Benzing von ratiopharm Ulm nur noch Formsache zu sein.

    Basketball News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige