40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Sport-Mix
  • » Bamberg «stolz» nach drittem Euroleague-Streich
  • Aus unserem Archiv

    MalagaBamberg «stolz» nach drittem Euroleague-Streich

    Im vergangenen Jahr bezahlten die Bamberger Bundesliga-Basketballer in der europäischen Königsklasse noch bitteres Lehrgeld, jetzt steht es deutlich besser um den deutschen Meister.

    Treffsicher
    Bambergs Anton Gavel feuert einen Dreier ab.
    Foto: Daniel Perez - DPA

    Durch ihren dritten Sieg in der Euroleague-Vorrunde über den direkten Konkurrenten Unicaja Malaga machten die Brose Baskets einen Riesenschritt in Richtung Feld der besten 16 Teams. «Ich bin stolz auf meine Mannschaft», betonte Coach Chris Fleming nach dem hartumkämpften 90:79 (46:40)-Erfolg in Malaga.

    Dank des besseren direkten Vergleichs liegt Bamberg als neuer Tabellendritter jetzt sogar vor den Spaniern, die im Hinspiel auswärts noch mit einem Punkt Vorsprung gewonnen hatten. Schon ein weiterer Sieg am kommenden Donnerstag daheim gegen Zalgiris Kaunas würde dem einzigen deutschen Vertreter auf der schillerndsten europäischen Basketball-Bühne den Einzug in die Zwischenrunde sichern. Das erste Match in Litauen hatten die Oberfranken allerdings Mitte November recht deutlich mit 70:81 verloren.

    In Malaga legte Flemings Team dank eines frühzeitigen 18:2-Laufs den Grundstein für den Erfolg. Anfang des zweiten Viertels «haben wir uns dadurch eine Führung herausgespielt, die am Ende ausschlaggebend für den Sieg war», bekannte Fleming. Neben einer starken Ausbeute bei Dreiern überraschten die Franken vor allem durch ihre Rebound-Bilanz von 39:34. «Das war stark», bilanzierte der Bamberger Coach.

    Auch die überragende Offensivleistung von Guard Julius Jenkins sei ein «Schlüssel» gewesen, so Fleming. Der 30 Jahre alte Neuzugang von Alba Berlin machte 23 Punkte, drei davon waren Dreier-Würfe. Darüber hinaus trafen Marcus Slaughter (14), Anton Gavel (12), Casey Jacobsen und Anthony Tucker (je 11) vor 9000 Zuschauern zweistellig.

    Ein blendender Ertrag für die Gäste, der Malagas Trainer Chus Mateo erzürnte: «Das war eines der schlechtesten Spiele in dieser Saison. Wir kamen nie an Bambergs Level heran», mokierte sich der Coach - und bezeichnete den Auftritt seines Teams gar als «Schande», zumal sich die Spanier mit einem Sieg bereits vorzeitig für die Zwischenrunde hätten qualifizieren können. Gerade beim im Vorfeld als «wichtigstem Spiel des Jahres» gepriesenen Duell mit Bamberg blieben die Gastgeber im Angriff zu vieles schuldig. «Dafür gibt es keine Entschuldigungen», urteilte Trainer Mateo.

    Enteilt in Bambergs Vorrundengruppe ist neben den noch immer ungeschlagenen Russen von ZSKA Moskau (acht Spiele, acht Siege) auch Titelverteidiger Panathinaikos Athen (sechs Erfolge). Die Brose Baskets konkurrieren vor den beiden abschließenden Partien mit den ebenfalls dreimal siegreichen Spaniern sowie Zaunas und KK Zagreb (je zwei Siege) um einen Platz für die Zwischenrunde.

    Basketball News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige