40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Sport-Mix
  • » Alle Endspiele der Handball-WM der Männer
  • Aus unserem Archiv

    Alle Endspiele der Handball-WM der Männer

    Berlin (dpa) Bei der ersten Weltmeisterschaft im Februar 1938 gab es kein Endspiel. Bei vier teilnehmenden Nationen sicherte sich Deutschland den Titel mit 6:0 Punkten vor Österreich mit 4:2 Zählern.

    Nationalmannschaft
    Das DHB-Team für die Weltmeisterschaft 2013 posiert in Stuttgart für das Mannschaftsfoto.
    Foto: Thomas Niedermüller - DPA
    JahrSpielpaarungErgebnis
    1954Schweden - Deutschland17:14
    1958Schweden - Tschechoslowakei22:12
    1961Rumänien - Tschechoslowakei9:8 n.V.
    1964Rumänien - Schweden25:22
    1967Tschechoslowakei - Dänemark14:11
    1970Rumänien - DDR13:12 n.V.
    1974Rumänien - DDR14:12
    1978Deutschland - UdSSR20:19
    1982UdSSR - Jugoslawien30:27 n.V.
    1986Jugoslawien - Ungarn24:22
    1990Schweden - UdSSR27:23
    1993Russland - Frankreich28:19
    1995Frankreich - Kroatien23:19
    1997Russland - Schweden23:21
    1999Schweden - Russland25:24
    2001Frankreich - Schweden28:25 n.V.
    2003Kroatien - Deutschland34:31
    2005Spanien - Kroatien40:34
    2007Deutschland - Polen29:24
    2009Frankreich - Kroatien24:19
    2011Frankreich - Dänemark37:35 n.V.
    2013Spanien - Dänemark35:19

    Mit je vier Titeln sind Schweden, Frankreich und Rumänien noch vor Deutschland die erfolgreichsten Handball-Nationen.

    Die Gastgeber und Podestplätze der Weltmeisterschaften

    JahrGastgeberWeltmeisterZweiterDritter
    1938DeutschlandDeutschlandÖsterreichSchweden
    1954SchwedenSchwedenDeutschlandTschechoslowakei
    1958DDRSchwedenTschechoslowakeiDeutschland
    1961DeutschlandRumänienTschechoslowakeiSchweden
    1964TschechoslowakeiRumänienSchwedenTschechoslowakei
    1967SchwedenTschechoslowakeiDänemarkRumänien
    1970FrankreichRumänienDDRJugoslawien
    1974DDRRumänienDDRJugoslawien
    1978DänemarkDeutschlandUdSSRDDR
    1982DeutschlandUdSSRJugoslawienPolen
    1986SchweizJugoslawienUngarnDDR
    1990TschechoslowakeiSchwedenUdSSRRumänien
    1993SchwedenRusslandFrankreichSchweden
    1995IslandFrankreichKroatienSchweden
    1997JapanRusslandSchwedenFrankreich
    1999ÄgyptenSchwedenRusslandJugoslawien
    2001FrankreichFrankreichSchwedenJugoslawien
    2003PortugalKroatienDeutschlandFrankreich
    2005TunesienSpanienKroatienFrankreich
    2007DeutschlandDeutschlandPolenDänemark
    2009KroatienFrankreichKroatienPolen
    2011SchwedenFrankreichDänemarkSpanien
    2013SpanienSpanienDänemarkKroatien

    Handball News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige