40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Tischtennis
  • » Nahe
  • » 9:7 gegen die TTG Daun: TTC reißt Ruder herum
  • Aus unserem Archiv

    Kirn9:7 gegen die TTG Daun: TTC reißt Ruder herum

    Mit 1:5 lag Tischtennis-Rheinlandligist TTC Kirn zurück, drehte die Partie gegen die TTG Daun/Gerolstein aber noch und gewann mit 9:7. "Wir haben eine fulminante Aufholjagd gestartet, die belohnt wurde", erklärte TTC-Sprecher Michael Adam.

    Seine Prophezeiung, dass sein Team im hinteren Bereich punkten muss, da die Gäste vorne sehr stark sind, bewahrheitete sich. Michael Adam (2), Michael Werle (2), Eugen Mauter und Moritz von Streng holten sechs von acht möglichen Punkten von Position drei an abwärts. Dass es zu einem Teamerfolg reichte, war dann den beiden Spitzenspielern zu verdanken. Steven Poensgen kassierte zwar in seinem ersten Einzel seine zweite Saison-Niederlage, gewann aber das Spitzeneinzel in fünf umkämpften Sätzen mit 10:12, 11:7, 11:6, 9:11, 11:9. Zudem verbuchten Poensgen und Johnas Henrich auch beide Doppel. Das Eingangsdoppel war erwartet worden, das Schlussdoppel gegen die beiden Spitzenspieler des Gegners nicht. "Eine super Leistung der beiden. Sie haben sehr hohes Niveau erreicht und absolut verdient gewonnen", lobte Adam nach dem 3:1-Erfolg. Der TTC-Sprecher bilanzierte: "So macht Sport Spaß. Zu Beginn dachten wir, was geht denn hier ab. Dann haben wir das Ganze noch herumgerissen und gewonnen. Zum Abschluss sind wir dann mit den Gegnern noch toll Essen gegangen. So muss es sein." olp

    Tischtennis (EL)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach