40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Tischtennis
  • » Mittelrhein
  • » TuS Kehrig freut sich über den zweiten Sieg
  • Aus unserem Archiv

    Kreis AhrweilerTuS Kehrig freut sich über den zweiten Sieg

    Das Freundschaftsspiel zwischen dem Tischtennis-Verbandsoberligisten DJK Ochtendung und Rheinlandliga- Aufsteiger SG Sinzig/Ehlingen endete in der Ochtendunger Wernerseckhalle mit einem hauchdünnen 9:7-Erfolg der Gastgeber.

    Robert Büsch trug mit Siegen in Doppel und Einzel zum Erfolg des TuS Kehrig bei.  Foto: AndreasWalz/Ar.
    Robert Büsch trug mit Siegen in Doppel und Einzel zum Erfolg des TuS Kehrig bei.
    Foto: AndreasWalz/Ar.

    "Das war eine sehr gute Saisonvorbereitung und eine Partie auf Augenhöhe", war sich Torsten Gresch, der Mannschaftsführer bei der DJK, mit seinem Pendant Philip Guse von der SG Sinzig/Ehlingen einig. Die Partie hatte einige Überraschungen zu bieten: So verloren Kai Knerr und Steven Brixius ihr Anfangsdoppel gegen Philip Guse und Marcel Hippchen. Am Spitzenpaarkreuz war Kai Knerr zweimal erfolgreich. Steven Brixius unterlag Sinzigs Spitzenspieler Nils Damke.

    In der Mitte hatten die Sinziger in Jonas Morschhausen (zwei Siege) ihren besten Akteur. Philip Guse musste beide Spiele abgeben. Am unteren Paarkreuz hieß es in der Endabrechnung 2:2. Torsten Gresch unterlag Sinzigs Ersatzmann Niklas Schmickler, setzte sich aber gegen Marcel Hippchen durch. Daniel Fellini gewann gegen Schmickler und verlor gegen Hippchen. Die Entscheidung fiel im Schlussdoppel, das Torsten Gresch und Nils Lappahn überraschend deutlich mit 3:0 gegen Nils Damke und Christian Ehlers gewannen.

    In der 2. Rheinlandliga setzte sich der gute Saisonstart des TuS Kehrig fort. Bei der Reserve des TTC Mühlheim feierte der TuS einen klaren und souveränen 9:1-Erfolg. "Das war ein sehr gutes Spiel, bei uns läuft alles rund", freute sich Spitzenspieler Stefan Martini.

    Bereits nach den drei gewonnenen Anfangsdoppeln war eine Vorentscheidung gefallen. "Wenn es weiter so läuft, werden wir vorne mitspielen", verwies Martini auf die optimistische Grundstimmung beim TuS Kehrig.

    In der Bezirksliga startet die DJK Ochtendung II mit einer klaren 1:9-Niederlage beim TTC Olympia Koblenz. "Unsere Zweite ist hinten heraus einfach zu schwach besetzt", analysierte Ochtendungs Pressesprecher Torsten Gresch nüchtern. Für den Gegenpunkt in Koblenz sorgte am Spitzenpaarkreuz Nils Gawlik.

    Der TTV Andernach startete mit einem 8:8 im Heimspiel gegen Rheinlandliga-Absteiger TTC Rheinbrohl in die neue Saison. "Das fühlt sich allerdings an wie eine Niederlage", berichtete Mannschaftsführer Martin Link. Die Andernacher lagen bereits mit 7:3 in Führung und verpassten mehrfach die Chance, den Sack zuzumachen. "Wir haben das Ding einfach nicht nach Hause bekommen", meinte Link. Bester Mann im Dress der Andernacher war Markus Kreutz, der beide Spitzeneinzel gewann. bli

    Tischtennis (ABCK)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker