40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Leichtathletik
  • » Westerwald
  • » Jagd nach U 18-Titeln: Wissener Talente haben in Hachenburg gute Aussichten
  • Leichtathletik Wissener Talente haben in Hachenburg gute Aussichten - Mockenhaupt schaut in Richtung DM-Norm

    Jagd nach U 18-Titeln: Wissener Talente haben in Hachenburg gute Aussichten

    Region. Die LG Sieg musste vor der noch jungen Saison 2017 einen kräftigen Aderlass verzeichnen. Einige Leistungsträger und zuverlässige Medaillensammler der vergangenen Jahre sind kürzer getreten. Aber auch ohne rheinländische Leichtathletik-Aushängeschilder wie Paul Lichtenthäler, Anna-Lena Schöler, Lena Kühn, Sarina Lautner oder dem zur LG Westerwald gewechselten Lorenz Lichtenthäler ist am Samstag unweit der Heimat bei der Rheinlandmeisterschaft der Männer, Frauen und U 18-Jugendklasse ein großes Aufgebot aus dem Kreis Altenkirchen im Burbach-Stadion von Hachenburg aktiv. 34 Teilnehmer stehen auf der Meldeliste, darunter befinden sich viele mit Medaillen- und Titelambitionen.

    Die Wissener Mädchen des Jahrgangs 2001 haben in den ersten Wochen ihrer U 18-Zugehörigkeit zwar noch nicht ganz an die hervorragenden Leistungen von 2016 angeknüpft, aber bis zu den Saisonhöhepunkten ist ...

    Lesezeit für diesen Artikel (618 Wörter): 2 Minuten, 41 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach