40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Hockey
  • » KHC steigert sich im Turnierverlauf
  • Aus unserem Archiv

    Bad KreuznachKHC steigert sich im Turnierverlauf

    Die Turniersaison der Hockeyspieler im Stadion Salinental ist eröffnet: Mit seinem Turnier "Klasse statt Masse" für Knaben A und Jugend B lockte der Kreuznacher HC zahlreiche deutsche Top-Teams an die Nahe.

    Elegant treibt ein B-Jugendlicher des KHC beim 0:13 gegen den HC Heilbronn die Kugel nach vorne.   Foto: Klaus Castor
    Elegant treibt ein B-Jugendlicher des KHC beim 0:13 gegen den HC Heilbronn die Kugel nach vorne.
    Foto: Klaus Castor

    Von unserem Redakteur Olaf Paare

    "Das Leistungsgefälle ist sehr groß", stellte Turnierleiterin Stefanie Baumann-Zerfaß fest. Ergebnisse im zweistelligen Bereich waren keine Seltenheit. Das lag zum einen an den unterschiedlichen Teamzielen, zum anderen aber auch daran, dass speziell bei den Knaben A eine wichtige Umstellung erfolgt. Für einige Jungs war es das erste Turnier auf dem großen Feld und mit längerer Spielzeit. "Auch wir integrieren derzeit Spieler des Jahrgangs 2003 ins Team", bestätigte Frank Senft, der die Knaben A des Kreuznacher HC betreute. Er freute sich, eine Entwicklung erkennen zu können. Nach teils sehr deutlichen Niederlagen in den ersten drei Partien schaffte es der KHC im Spiel um Platz drei, sich zu steigern und RW München mit 2:1 verdient zu bezwingen. "Die Spieler sind auf einem guten Weg", erklärte Senft, der auch zu bedenken gab, dass bedingt durch die Osterferien nur selten der komplette Kader hatte trainieren können.

    Auch beim eigenen Turnier fehlten noch einige Akteure. Trotzdem hoffen die Bad Kreuznacher, in der anstehenden Oberliga-Saison eine gute Figur abgeben zu können. Den Dürkheimer HC und den TSV Schott Mainz sieht Senft als Favoriten an. "Wir werden alles dafür tun, für die eine oder andere Überraschung zu sorgen", sagte er.

    Bei der Jugend B waren gleich zwei KHC-Teams auf dem Spielplan zu finden. Neben dem Jungen-Team halfen die Oberliga-Frauen von Trainer Christian Winkler aus, nachdem ein Verein abgesagt hatte. Dass die Jungs im U16-Alter bereits einiges draufhaben, mussten die KHC-Frauen schnell erkennen. Am Samstag unterlagen sie RW Köln mit 0:9 und dem TSV Mannheim mit 0:14. "Speziell die Mannheimer Jungs haben starkes Hockey gespielt", berichtete Stefanie Baumann-Zerfaß. Auch die U16 des KHC hatte ihre liebe Mühe, startete mit einem 0:13 gegen den HC Heilbronn, steigerte sich dann aber beim 3:3 gegen den HC Heidelberg und dem 2:3 gegen Club Raffelberg. "Die Gäste kamen aus ganz Deutschland. Das hat uns gefreut. Die Jungs sind auch sehr pflegeleicht gewesen, vielleicht sogar ein bisschen unkomplizierter als Mädels", erklärte Stefanie Baumann-Zerfaß, die die Organisation vom urlaubenden Markus Rothländer übernommen hatte.

    Schlag auf Schlag geht es weiter: Am Wochenende steht das 90. internationale Turnier für Männer und Frauen an. Es wird erstmals an einem neuen Termin ausgetragen. Nachdem an Ostern immer weniger Teams gekommen waren, hoffen die Organisatoren um Bernd Arend auf einen Aufschwung. "Das lässt sich auch gut an", erklärte er am Rande des Jungen-Turniers. Am 16. und 17. April greifen dann die Mädchen beim Rock-Festival zum Schläger.

    Hockey Süd (EJDL)
    Meistgelesene Artikel
    Regionalsport Mix
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach