40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Handball
  • » Hunsrück
  • » Kastellaun: Superstart reicht nicht
  • Aus unserem Archiv

    EngersKastellaun: Superstart reicht nicht

    Nach 17 Minuten musste sich der Tabellenzweite TV Engers im Spiel der Frauenhandball-Rheinlandliga erst einmal sammeln, denn der Außenseiter und Tabellenachte HSG Kastellaun/Simmern führte beim TVE zu diesem Zeitpunkt mit 8:4. Innerhalb von zehn Minuten und mit einer 5:0-Serie wendete Engers aber das Blatt, die Dinge nahmen ihren gewohnten Lauf. Am Ende hieß es 25:16 (11:9) für den Favoriten Engers.

    Kastellaun: Wiebe, Luth – Gerlach, Ludwig (1), Wilhelm (4), Vollrath (2), Rau (1), Mähringer-Kunz (1), A. Mühlbauer (4/1), Gaines (1), Stemann, Ebert, Emmel (2).

    Handball (LJD)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach