40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Männer
  • » Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar
  • » Spvgg EGC Wirges verpatzt ihre Oberliga-Generalprobe
  • Aus unserem Archiv

    MontabaurSpvgg EGC Wirges verpatzt ihre Oberliga-Generalprobe

    Wegen des unwirtlichen Wetters und der grassierenden Grippewelle sind am Wochenende etliche geplante Testspiele ausgefallen. Einige blieben davon jedoch verschont und testeten fleißig.

    Die Spvgg EGC Wirges (weiße Trikots, hier Marvin Severin und Manfred Hannappel) hat ihre Generalprobe verpatzt, gegen den hessischen Oberligisten SC Hessen Dreieich gab es eine 0:5-Niederlage.  Foto: Michelle Saal
    Die Spvgg EGC Wirges (weiße Trikots, hier Marvin Severin und Manfred Hannappel) hat ihre Generalprobe verpatzt, gegen den hessischen Oberligisten SC Hessen Dreieich gab es eine 0:5-Niederlage.
    Foto: Michelle Saal

    Spvgg EGC Wirges - SC Hessen Dreieich 0:5 (0:2). Nur eine halbe Stunde lang hielten die Wirgeser dagegen, dann allerdings brachen gegen den hessischen Oberligisten alle Dämme. Als "schockierend" umschrieb EGC-Trainer Thomas Arzbach den Auftritt seiner Mannschaft im letzten Test vor dem Start in die Restsaison. "Wir haben uns ergeben. Da war kein Aufbäumen zu sehen, wir waren immer einen Schritt zu spät. Das stimmt einen nicht unbedingt hoffnungsvoll", war Arzbach hinterher restlos bedient. "Das Positive ist, dass es bislang noch nicht um Punkte ging", blickt er auf die eher durchwachsenen Leistungen in den Vorbereitungsspielen zurück. "Ich bin gespannt, ob wir bis zum nächsten Wochenende die Kurve kriegen."

    SG Puderbach - SG Weitefeld-Langenbach/Friedewald/Neunkhausen 0:2 (0:1). Von einer "guten Generalprobe" sprach Weitefelds Trainer Jörg Mockenhaupt eine Woche vor dem Start in die Restsaison in der Bezirksliga Ost. Im Duell gegen den Ligakonkurrenten waren die Gäste deutlich überlegen und spielten sich eine Vielzahl an Torchancen heraus. Bei deren Verwertung haben die Weitefelder in Anbetracht von letztendlich nur zwei Treffern allerdings noch Luft nach oben. Kevin Lopata brachte die Gäste erst mit dem Pausenpfiff in Führung, als er Dominik Neitzerts Flanke von rechts per Direktabnahme verwertete. Für die Entscheidung sorgte Fabian Lohmar, der nach einem Getümmel im Puderbacher Strafraum im dritten Anlauf den Ball über die Linie drückte (79.).

    SG Herdorf - SG Westerburg/Gemünden 0:1 (0:0). Beim A-Ligisten taten sich die Westerburger über die gesamte Spielzeit schwer, siegten aber dennoch nach einem schön herausgespielten Treffer durch Jannik Schmidt in der 70. Minute. Bei den Westerburgern fehlte trotz Feldüberlegenheit über weite Strecken des Spiels auf dem schnellen Geläuf die Konzentration im Passspiel. So kamen die Herdorfer nach Ballverlusten des Bezirksligisten immer wieder zu klaren Chancen. Vor dem Tor fehlte dem A-Ligist jedoch die Kaltschnäuzigkeit.

    SF Höhr-Grenzhausen - SG Ahrbach/Heiligenroth/Girod 2:1 (1:1). Die Gastgeber, die am kommenden Samstag, 18 Uhr, in Niederwerth wieder um Punkte spielen, gewannen das Duell zweier A-Ligisten knapp. Die SG Ahrbach ging schon nach sechs Minuten durch Tobias Sturm in Führung, Patrik Zöller glich in der 24. Minute für die Mannschaft von Trainer Dirk Hannappel aus. Das Siegtor gelang Moritz Käfferbitz zehn Minuten vor Schluss. hun/gh

    Fußball-Oberliga
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker