40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Männer
  • » Fußballverband Rheinland
  • » Kreisligen Ww/Sieg
  • » Vier Neue: SG Daaden rüstet für neue Saison auf
  • DaadenVier Neue: SG Daaden rüstet für neue Saison auf

    Drei Neuzugänge und ein Nachrücker aus der A-Jugend kann die SG Daaden/Biersdorf für die neue Saison 2017/18 in der Fußball-Kreisliga A Westerwald/Sieg vermelden.

    Maximilian Ramb bringt Ober- und Rheinlandliga-Erfahrung aus Malberg und Betzdorf mit.  Foto: Weiss
    Maximilian Ramb bringt Ober- und Rheinlandliga-Erfahrung aus Malberg und Betzdorf mit.
    Foto: Weiss

    Mit Nils Dennis Schütz stößt ein Eigengewächs, das in den vergangenen beiden Jahren in der A-Jugend-Rheinlandliga für die JSG Weitefeld auf dem Platz stand, zum Seniorenkader. David Floris (SG Weitefeld-Langenbach/Friedewald/Neunkhausen) soll die Offensive der Kombinierten weiter verstärken und für mehr Torgefahr sorgen. Mit Maximilian Ramb und Niklas Utsch (beide SG 06 Betzdorf) kommen zwei Spieler mit Oberliga- beziehungsweise Rheinlandliga-Erfahrung. Ramb wird Coach André Ermert als spielender Co-Trainer unterstützen und seine Erfahrung mit einbringen.

    „Wir sind froh, dass wir die Jungs aus der heimischen Region für uns gewinnen konnten und erhoffen uns damit einen stabileren Auftritt in der Saison 2017/18“, so Daadens Geschäftsführer Klaus Niemüller.

    Artikel drucken
    Fußball-Kreisligen Ww/Sieg
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußballverband Rheinland

    Rheinlandliga

    Bezirksliga Ost

    Bezirksliga Mitte

    Bezirksliga West

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußballverband Rheinland - Kreisligen
    Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker