40.000
Aus unserem Archiv

Langenbach bei KirburgHeun und Schütz werden belohnt

Für vorbildliche ehrenamtliche Leistungen zeichnet der Deutsche Fußball-Bund (DFB) alljährlich verdiente Persönlichkeiten aus, die langjährig in ihrem Sportverein in besonderer Weise tätig sind. Bei der diesjährigen Ehrenamtsveranstaltung des DFB trafen sich die Vereinsvertreter des Fußballkreises Westerwald/Sieg im Vereinslokal des TuS Weitefeld-Langenbach "Zur Eiche" in Langenbach bei Kirburg.

Der Kreisvorsitzende Friedel Hees (links), der Ww/Sieg-Ehrenamtsbeauftragte Hans-Werner Rörig (rechts) und FVR-Vizepräsident Alois Reichert nahmen die Ehrungen vor. Ausgezeichnet wurden unter anderem als DFB-Ehrenamtspreisträger 2016 Theo Heun (sitzend 2. von links), Verena Utsch (hintere Reihe 6. von rechts) in der Aktion "Junges Ehrenamt" und Detlef Schütz (hinten 5. von links) mit der DFB-Verdienstnadel.  Foto: Roeder-Moldenhauer
Der Kreisvorsitzende Friedel Hees (links), der Ww/Sieg-Ehrenamtsbeauftragte Hans-Werner Rörig (rechts) und FVR-Vizepräsident Alois Reichert nahmen die Ehrungen vor. Ausgezeichnet wurden unter anderem als DFB-Ehrenamtspreisträger 2016 Theo Heun (sitzend 2. von links), Verena Utsch (hintere Reihe 6. von rechts) in der Aktion "Junges Ehrenamt" und Detlef Schütz (hinten 5. von links) mit der DFB-Verdienstnadel.
Foto: Roeder-Moldenhauer

Der Kreisvorsitzende Friedel Hees begrüßte die zahlreichen Gäste und stellte seinen Verein, den TuS Weitefeld-Langenbach, vor. Anschließend informierte Alois Reichert, der Vizepräsident des Fußballverbandes Rheinland (FVR), über aktuelle Entwicklungen im DFB und im FVR wie zum Beispiel Masterplan, Beach-Soccerturniere in 2017, Futsal, Freizeit- und Breitensportaktivitäten und die Möglichkeit von Vereinsberatungen vor Ort. Es folgten Erlebnisberichte von André Remy, dem DFB-Ehrenamtspreisträger des Jahres 2015, und Tim Graf (DFB-Fußballhelden 2015).

Der Kreisehrenamtsbeauftragte Hans-Werner Rörig übernahm die weitere Moderation und überreichte gemeinsam mit Alois Reichert und Friedel Hees an zwölf verdiente Vereinsmitarbeiter für ihren besonderen Einsatz im Ehrenamt jeweils eine DFB-Urkunde und eine DFB-Ehrenamtsuhr.

Als DFB-Ehrenamtspreisträger 2016 wurde Theo Heun vom TuS Irmtraut und für die DFB-Aktion "Junges Ehrenamt Fußballhelden" 2016 Verena Utsch von der DJK Herdorf vorgestellt.

Vier weitere Personen wurden vom Fußballverband Rheinland für ihre Verdienste für den rheinländischen Fußballsport geehrt, und Detlef Schütz aus Norken wurde vom Fußballkreisvorsitzenden Hees in Anerkennung der langjährigen und erfolgreichen Arbeit für den Fußballsport mit der DFB-Verdienstnadel ausgezeichnet.

Fußball-Kreisligen Ww/Sieg
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Fußballverband Rheinland

Rheinlandliga

Bezirksliga Ost

Bezirksliga Mitte

Bezirksliga West

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußballverband Rheinland - Kreisligen
Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach