40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Männer
  • » Fußballverband Rheinland
  • » Kreisligen Koblenz
  • » SG Augst ist nach Führung nicht konsequent genug - Heuser schießt SF Höhr-Grenzhausen zum Sieg
  • Höhr-Grenzhausen/EitelbornSG Augst ist nach Führung nicht konsequent genug - Heuser schießt SF Höhr-Grenzhausen zum Sieg

    Die SF Höhr-Grenzhausen behaupten ihren Platz im Verfolgerfeld der Kreisliga A Koblenz. Die SG Augst bleibt ohne Erfolgserlebnis.

    Kreisliga A

    FV Rübenach - SF Höhr-Grenzhausen 0:1 (0:0). Die Gastgeber erwischten den besseren Start in dieses von Kampf geprägte Spiel und kamen zu guten Chancen, scheiterten aber an SF-Keeper Kevin Klauer oder ließen die nötige Präzision vermissen. Auf der Gegenseite blieben Chancen von Fabian Heuser, Stefan Roll und Christian Schauer ungenutzt, ehe Heuser nach Vorarbeit von Roll und Anton Grasmik traf (60.). Danach wurde es hektisch, Fouls prägten das Geschehen. Als es Höhrs Spielertrainer Stefan Roll hart erwischte, beschwerte sich dieser mehrfach beim Schiedsrichter – und sah in der Folge die Gelb-Rote Karte (86.).

    SG Augst Eitelborn - Spvgg Bendorf 1:2 (1:0). „Ordentlichen Fußball“ attestierte SG-Trainer Jens Mosel seiner Mannschaft in der ersten Halbzeit, allerdings brachte der gute Beginn nur einen Treffer durch Lukas Burbach (15.). „Dabei hätten wir auch locker drei Tore machen können.“ Nach der Führung „stellten wir dann das Fußballspielen ein“, wie der SG-Coach klagte. Dennoch blieb das Geschehen offen. Das änderte sich nach der Pause. Bendorf kam immer mehr auf und entschied die Partie per Doppelschlag (71., 80.).

    Kreisliga B

    SF Höhr-Grenzhausen II - TuS Immendorf II 1:4 (1:1). Yannic Köhne brachte die Höhrer, die gut begannen, in Führung (18.). Der Ausgleich (21.) folgte jedoch zu schnell, wie SF-Coach Oliver Eberz fand. Nach der Pause machte Immendorf alles klar (55., 76., 89.). ros

    Artikel drucken
    Fußball-Kreisligen Koblenz
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußballverband Rheinland

    Rheinlandliga

    Bezirksliga Ost

    Bezirksliga Mitte

    Bezirksliga West

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußballverband Rheinland - Kreisligen
    Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach