40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Männer
  • » Fußballverband Rheinland
  • » Kreisliga B Mosel
  • » SV Ulmen gewinnt das Derby in Strohn mit 2:1
  • Fußball-Kreisliga B Eifel Denkel und Schumacher treffen - Am Samstag gegen Nohn

    SV Ulmen gewinnt das Derby in Strohn mit 2:1

    Strohn. Vom Aufsteiger zu einem Spitzenteam der Fußball-Kreisliga B Eifel 1: Nach dem 2:1 (1:0)-Auswärtssieg im Derby beim punktgleichen Tabellenfünften SG Ellscheid II festigte der SV Ulmen mit jetzt 39 Punkten seinen vierten Platz und der Abstand nach oben auf den Dritten SG Schneifel-Auw II beträgt lediglich zwei Zähler. „Es war eine disziplinierte Mannschaftsleistung, die uns mit einem harten Stück Arbeit zum Sieg geführt hat.

    Ellscheid II hatte drei Spieler aus dem Bezirksliga-Kader auf dem Platz, aber auch deren Druckphase nach der Pause haben wir gut überstanden“, war Ulmens Binninger Trainer Lothar Schenk sehr zufrieden mit dem Spiel seiner Elf. Früh hatte mit Niklas Denkel ein aus der eigenen Reserve aufgerückter Spieler das 1:0 für Ulmen markiert (4.). Dem Ellscheider 1:1 nach einem Freistoß (55.) ließ Goalgetter Mike Schumacher den Siegtreffer folgen (65.). Am Samstag (15 Uhr) empfängt Ulmen nun auf dem eigenem Kunstrasen den Tabellenelften SV Nohn. „Wir schauen nach oben, deshalb zählen gegen Nohn nur drei Punkte“, sagt Schenk. Verzichten muss er weiter auf Jan Verwaayen und Kapitän Philipp Grammlich. Beide sind verletzt. alb

    Fußball Männer
    Fußballverband Rheinland

    Rheinlandliga

    Bezirksliga Ost

    Bezirksliga Mitte

    Bezirksliga West

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußballverband Rheinland - Kreisligen
    Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker