40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Männer
  • » Fußballverband Rheinland
  • » Kreisliga B Hunsrück/Mosel
  • » 9:1 gegen Lutzerath: Oppenhausen überwintert als Tabellenführer
  • Aus unserem Archiv

    Nörtershausen9:1 gegen Lutzerath: Oppenhausen überwintert als Tabellenführer

    Die SG Oppenhausen/Nörtershausen/Udenhausen (in Weiß, mit dem diesmal erfolglosen 24-Tore-Mann David Roos) ist "Wintermeister" der Fußball-Kreisliga B Nord - und das gelang durch einen beeindruckenden 9:1 (6:1)-Heimsieg gegen die SG Lutzerath. Nach der deftigen Klatsche zum Jahresabschluss fand Lutzeraths Coach Mario Manderscheid seine Gründe für die Niederlage: "Ich denke, das Ergebnis sagt alles aus. Wir gehen auf dem Zahnfleisch in die Winterpause. Oppenhausen spielt wie ein Aufsteiger, alles andere wäre überraschend." Zum einen die angespannte Personalsituation, zum anderen die starke Leistung des Wintermeisters, der ein weiteres Mal den Gegner mit seiner spielerischen Klasse beeindruckte, waren ausschlaggebend für das deutliche Resultat. "Das Spiel war tatsächlich so eindeutig, wie es das Ergebnis auch aussagt. Wir sind natürlich froh, dass wir jetzt oben stehen und uns das drei Monate ansehen können.", frohlockte Oppenhausens Coach Toni Kuhn.

    Foto: Hermann-Josef St

    Tore: 0:1 Rashid Razai (3.), 1:1 Stefan Röhrig (12.), 2:1 Manuel Kuhn (16.), 3:1 Demetrius Pfoo (21., Foulelfmeter), 4:1 Stefan Röhrig (30.), 5:1 Manuel Kuhn (39.), 6:1 Demetrius Pfoo (44., Foulelfmeter), 7:1 Jonas Roos (77.), 8:1 Christian Staaden (84.), und 9:1 Joshua Schink (87.). ba Foto: hjs-Foto

    Kreisliga B Hunsrück/Mosel
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußballverband Rheinland

    Rheinlandliga

    Bezirksliga Ost

    Bezirksliga Mitte

    Bezirksliga West

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußballverband Rheinland - Kreisligen
    Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach