40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Männer
  • » Fußballverband Rheinland
  • » Kreisliga A Hunsrück/Mosel
  • » Lauderts Siegeszug geht auch in Mörsdorf weiter
  • Fußball-Kreisliga A Daniel Müller trifft per Freistoß zum 1:0-Erfolg bei der SG Buch

    Lauderts Siegeszug geht auch in Mörsdorf weiter

    Mörsdorf. Dass der Partie in der Fußball-Kreisliga A Hunsrück/Mosel zwischen der SG Buch/Mastershausen/Bell/Mörsdorf und der SG Laudert/Lingerhahn/Urbar im Hinblick auf Auf- oder Abstieg keinerlei Bedeutung mehr zukommt, war ihr anzumerken. „Es hatte etwas von einem Testspiel“, sagte Buchs Trainer Kay Nell nach dem 0:1 (0:0). Vor allem in Halbzeit eins fand Buch überhaupt nicht in die Spur, die Gäste aus Laudert spielten immerhin die erste halbe Stunde halbwegs ansehnlich. Und in diese Phase fiel auch ein Treffer durch Daniel Becker. Den pfiff der Schiedsrichter allerdings zurück. „Das war nie im Leben Abseits“, meinte Lauderts Coach Jürgen Schneider. Auch Nell hatte Grund, mit dem Unparteiischen Johannes Kirsch unzufrieden zu sein: „Ich habe ihn in der Pause nach der seiner Meinung nach richtigen Zweikampfführung gefragt“, so Nell. Eine Antwort habe er nicht bekommen. Also sei weiterhin jede Aktion seines Teams abgepfiffen worden. So auch beim 0:1. Nell: „Der Freistoß war super geschossen, aber vorher die Aktion war kein Foul.“ Aus Sicht des Bucher Trainers hätte die Partie 0:0 enden müssen. Schneider konnte die ganze Aufregung nicht verstehen. „Der hat für beide Seiten sehr kleinlich gepfiffen.“ Mit der Leistung seines Teams war auch er nur bedingt zufrieden. Aber Laudert feierte am Ende den vierten Sieg in Serie.

    Tor: 0:1 Daniel Müller (80.). ter

    Fußball Männer
    Fußballverband Rheinland

    Rheinlandliga

    Bezirksliga Ost

    Bezirksliga Mitte

    Bezirksliga West

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußballverband Rheinland - Kreisligen
    Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach