40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Männer
  • » Fußballverband Rheinland
  • » Kreisliga A Hunsrück/Mosel
  • » Karbach II beendet Saison auf Platz fünf
  • Fußball-Kreisliga A FC-Reserve bezwingt Emmelshausen II mit 4:2

    Karbach II beendet Saison auf Platz fünf

    Karbach. In einem Nachholspiel der Fußball-Kreisliga A Hunsrück/Mosel hat der FC Karbach II das Derby zu Hause gegen den TSV Emmelshausen II mit 4:2 (2:2) gewonnen. Das bedeutet, dass die Oberliga-Reserve die Saison als Tabellenfünfter beenden wird, da sie am Wochenende spielfrei hat. 53 Punkte aus 28 Partien hat das Team von Spielertrainer Reyad David gesammelt. Der wird nach der Saison bekanntlich zum Koblenzer A-Ligisten Anadolu Spor wechseln, der vor dem letzten Spieltag weiter Erster ist und vor dem Bezirksliga-Aufstieg steht. Die Karbacher Zweite wird kommende Saison nach dem freiwilligen Rückzug in der B-Klasse spielen. Für David und seine Elf war es also ein versöhnlicher Abschluss der Runde, die aber noch mit einem Höhepunkt aufwartet: dem Kreispokal-Endspiel am 27. Mai in Leiningen gegen den B-Nord-Zweiten Eifelhöhe. Der TSV hat noch eine Partie am Wochenende (zu Hause gegen die abstiegsgefährdeten Soonwälder) und liegt weiter auf Platz acht.

    In die Partie startete Emmelshausen mit zwei schnellen Toren besser, aber Karbach glich noch vor der Pause aus – und hatte am Ende zwei „Doppelpacker“ in seinen Reihen: Dimitri Jurcenko ...

    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Fußball Männer
    Fußballverband Rheinland

    Rheinlandliga

    Bezirksliga Ost

    Bezirksliga Mitte

    Bezirksliga West

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußballverband Rheinland - Kreisligen
    Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach