40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Männer
  • » Fußballverband Rheinland
  • » Bezirksliga Mitte
  • » Kirchberg meldet sich mit 1:0 in Gering-Kollig zurück
  • Bezirksliga Mitte TuS gewinnt durch einen Freistoßtreffer von Sagel bei der SG Elztal - Schneider lobt die geschlossene Mannschaftsleistung

    Kirchberg meldet sich mit 1:0 in Gering-Kollig zurück

    Gering-Kollig. Der TuS Kirchberg hat sich im Aufstiegskampf der Fußball-Bezirksliga Mitte zurückgemeldet: Beim heimstarken Aufsteiger SG Elztal auf dessen „Alm“ in Gering-Kollig gewannen die Hunsrücker mit 1:0 (0:0). Das entscheidende Tor fiel in der 70. Minute durch einen direkt verwandelten Freistoß aus 20 Metern von Artem Sagel. Für Kirchberg waren es die Punkte 42 bis 44, die dem TuS nach zwei Niederlagen zum Start nach der Winterpause gut taten. Kirchberg zog damit an Oberwinter (1:1 bei der SG Vordereifel) vorbei auf den zweiten Platz. Erster ist Metternich (1:0 in Rheinböllen) mit einem Punkt Vorsprung auf Kirchberg.

    Kirchbergs Trainer Christian Schneider lässt bei seiner Betrachtung die Tabellensituation derzeit erst einmal außen vor, ihm war wichtig, wie seine Elf die Verhältnisse – sei es die eigenen durch die ...

    Lesezeit für diesen Artikel (414 Wörter): 1 Minute, 48 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Fußball Männer
    Fußballverband Rheinland

    Rheinlandliga

    Bezirksliga Ost

    Bezirksliga Mitte

    Bezirksliga West

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußballverband Rheinland - Kreisligen
    Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach