40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Männer
  • » Fußballverband Rheinland
  • » Bezirksliga Mitte
  • » Argenthal will ohne verletztes Innenverteidiger-Duo siegen
  • Aus unserem Archiv

    Argenthal will ohne verletztes Innenverteidiger-Duo siegen

    Fußball-Bezirksligist SG Argenthal/Liebshausen/Mörschbach könnte am Mittwochabend eine großen Schritt Richtung Klassenerhalt machen. Um 19.30 Uhr steht auf dem Argenthaler Hartplatz das Nachholspiel gegen den Tabellendritten SG Andernach an. Mit einem Dreier könnten die Gastgeber den Vorsprung auf den viertletzten Platz auf acht Punkte ausbauen. Das müssen die Gastgeber allerdings ohne ihr verletztes Innenverteidiger-Duo Lars Silbernagel und Jens Leininger tun.

    Beide waren am Sonntag in Metternich nach drei Minuten mit den Köpfen zusammengerasselt und mussten ausgewechselt werden. Das Spiel, das 2:2 endete, war 20 Minuten lang unterbrochen. Kapitän Silbernagel wurde ins Krankenhaus gebracht, das er am Montag wieder verlassen durfte. Die schmerzhafte Wunde über dem Auge wurde mit fünf Stichen genäht. Auch Leininger musste genäht werden, auch er fällt aus, hofft aber, am Sonntag gegen Oberwinter wieder dabei zu sein. Sein Trainer Michael Schwegel will aber nichts riskieren und legt sowieso erst einmal sein Augenmerk auf die Begegnung gegen Andernach. Zunächst sollte die Partie um 19.15 Uhr in Liebshausen stattfinden, aber das war Spielleiter Bernd Schneider zu unsicher, da es mit Unterbrechungen wie am Sonntag Probleme mit der Dunkelheit geben könnte. Dass der Untergrund ein Vorteil für Argenthal sein könnte, ist nicht von der Hand zu weisen, da die Gäste Kunstrasen gewohnt sind und ihr Spiel entsprechend ausgelegt ist. Schwegel ist das bewusst, allerdings ändert das an seiner taktischen Ausrichtung nichts: "Mannschaften wie Andernach musst du beschäftigen und 90 Minuten lang nicht in Ruhe lassen", sagt er.

    Das sollen zu Beginn die elf Akteure bewerkstelligen, die nach dem Ausscheiden von Silbernagel und Leininger auf dem Platz standen. Denn auch Erdusch Gubetini fällt mit seiner Schulterverletzung weiter aus. Die Innenverteidigung werden wieder Stefan Carbach und Raphael Kauer bilden. Auf der Bank werden unter anderem mit Nico Praß, Dominik Boos und Nico Dillenburg drei Akteure aus der B-Klassen-Reserve sitzen.

    Die Youngster Raphael Kauer und Maurice Volkweis reagierten laut Argenthals Vorsitzendem Wernes Boos überrascht auf die Nachricht, dass sie dem interessierten Rheinlandligisten TSV Emmelshausen abgesagt hätten. "Das stimmt nicht. Wir haben vergangene Woche ein Gespräch mit Raphael und Maurice gehabt und sind nach wie vor stark interessiert daran sie zu halten, weil sie Eigengewächse sind und wir auch mit ihnen etwas aufbauen wollen. Es ist aber noch nichts entschieden, Maurice will uns aber in dieser Woche auf jeden Fall Bescheid sagen", erklärt Boos, "bei Raphael ist es im Prinzip ähnlich." mb

    Fußball-Bezirksliga Mitte
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußballverband Rheinland

    Rheinlandliga

    Bezirksliga Ost

    Bezirksliga Mitte

    Bezirksliga West

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußballverband Rheinland - Kreisligen
    Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach