40.000
Landesliga Ost Häuser ist mit RWO Alzey auf Titelkurs

Unckrich: Keine Minute gefehlt

Alzey. RWO Alzey ist der Aufstieg in die Fußball-Verbandsliga kaum noch zu nehmen. Und daran haben einige Protagonisten aus dem Kreis Bad Kreuznach großen Anteil: Tino Häuser als Erfolgstrainer, aber auch Florian Unckrich, der Außenverteidiger aus Burgsponheim. Ihm könnte das Kunststück gelingen, zum zweiten Mal in Folge von der Landesliga in die Verbandsliga aufzusteigen. „Und das aus zwei unterschiedlichen Landesligen, das hat es bestimmt noch nicht oft gegeben“, sagt Unckrich mit einem Schmunzeln. Die Alzeyer führen die Landesliga Ost mit acht Punkten Unterschied an, im Vorjahr ging es für Unckrich mit der SGE Bad Kreuznach aus der West-Staffel nach oben.

„Der Aufstieg jetzt fühlt sich besser an, weil ich mehr dazu beigetragen habe“, erläutert Unckrich. Nach dem dritten Spieltag wechselte er von der SGE zu den Alzeyern. „Seitdem habe ich ...

Lesezeit für diesen Artikel (309 Wörter): 1 Minute, 20 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Warum diese Seite?

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

 

Fußball Männer
Südwestdeutscher Fußballverband (SWFV)
Auf ihn kommt es am Sonntag an: David Holste (rechts) muss sich in die Angriffsversuche des Tabellenführers SV Morlautern werfen und die Abwehr der SG Hüffelsheim/Niederhausen organisieren. Foto: Klaus Castor

Landes-/Verbandsliga

Bezirksliga Nahe

A-Klassen

B-Klassen

C-Klassen

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach