40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Männer
  • » Südwestdeutscher Fußballverband (SWFV)
  • » Landesliga/Verbandsliga
  • » VfR Baumholder
  • » VfR-Anspruch ist ein Dreier gegen Nanzdietschweiler
  • BaumholderVfR-Anspruch ist ein Dreier gegen Nanzdietschweiler

    Die Siegesserie des VfR Baumholder mag beim 1:1 beim TuS Rüssingen gerissen sein, doch die Serie stabiler Spiele in der Fußball-Landesliga hat gehalten. Seit nunmehr sechs Partien ist der VfR Baumholder ungeschlagen, und er gehört deshalb zu den vier Mannschaften der Klasse, die sich einen der ersten beiden Plätze ausrechnen dürfen. Drei Punkte hat der VfR Rückstand auf Spitzenreiter SV Steinwenden, zwei sind es auf die die ersten Verfolger Rüssingen und Hohenecken. Klar, dass die Baumholderer mit mindestens dieser guten Ausgangsposition in die Winterpause gehen möchten und deshalb den nächsten Dreier anstreben. Gast beim letzten Spiel vor der Winterpause ist am Sonntag (15.15 Uhr) der SV Nanzdietschweiler.

    Dieser Gegner ist durchaus kompliziert für den VfR. Vom Papier her sollte nichts anbrennen, doch Spiele gegen Nanzdietschweiler haben Derbycharakter und in den vergangenen Jahren sah der VfR gegen den SV nicht gut aus. Die Serie der missglückten Auftritte gegen den SVN beendeten die Baumholderer allerdings in der Hinrunde. Ziemlich souverän siegte der VfR da 4:0. "Wir wollen auch diesmal den Dreier", sagt Sascha Schnell, der Trainer des VfR Baumholder, und stellt klar: "Das ist einfach gerade unser Anspruch."

    Doch auch Schnell warnt davor, den SV Nanzdietschweiler auf die leichte Schulter zu nehmen. Nicht zuletzt deshalb, weil die Gäste unter anderem in Rüssingen einen Sieg feierten. "Dort gewinnst du nicht einfach mal so", findet Schnell und charakterisiert den SVN als "aggressive Truppe", deren Standardsituationen "brandgefährlich" seien. Mit schnellem, möglichst direktem Kombinationsspiel will der VfR zum Erfolg kommen.

    Personell kann Schnell erneut aus dem Vollen schöpfen - abgesehen von Langzeitverletzten sind alle an Bord. Bei der Personalwahl des Trainers fällt übrigens auf, dass sich Schnell offensichtlich auf eine erste Elf festgelegt hat, die er nur ungern auseinanderreißt. In Rüssingen wechselte der Coach beispielsweise überhaupt nicht, die Reservespieler Maurice Heidrich, Iven Jank und Karsten Bühl blieben auf der Bank. "In Rüssingen habe ich keinen Grund zum Wechseln gesehen", erklärt Schnell und verrät außerdem: "Ich führe ja Gespräche mit den Jungs. Die, die dahinter stehen, zeigen Verständnis. Die Stimmung im gesamten Kader beim Training und während der Spiele ist gut." So muss es sein, um die Serie fortzuführen... sn

    Artikel drucken
    VfR Baumholder
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Südwestdeutscher Fußballverband (SWFV)
    Auf ihn kommt es am Sonntag an: David Holste (rechts) muss sich in die Angriffsversuche des Tabellenführers SV Morlautern werfen und die Abwehr der SG Hüffelsheim/Niederhausen organisieren. Foto: Klaus Castor

    Landes-/Verbandsliga

    Bezirksliga Nahe

    A-Klassen

    B-Klassen

    C-Klassen

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach