40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Männer
  • » Südwestdeutscher Fußballverband (SWFV)
  • » C-Klassen
  • » Hoppstädten III braucht Sieg für die Meisterschaft
  • Kreis BirkenfeldHoppstädten III braucht Sieg für die Meisterschaft

    Der SV Wilzenberg-Hußweiler hat Platz zwei in der Fußball-C-Klasse West und damit den Aufstieg sicher. Offen ist noch die Frage nach dem Meister. Die SG Hoppstädten-Weiersbach III, die nicht in die B-Klasse aufrücken darf, schnappt sich den Titel, falls sie am Sonntag, 13 Uhr, das Heimspiel gegen den VfL Algenrodt II gewinnt. Nur wenn die SG keinen Dreier einfährt, können die Wilzenberger mit einem Erfolg beim TuS Tiefenstein II noch vorbeiziehen. Zudem erwartet der TuS Ellweiler-Dambach am letzten Spieltag den TV Hettenrodt II, der FC Achtelsbach ist bei der SG Unnertal II und der FV Eckersweiler bei der SGH Rinzenberg II zu Gast.

    In der Mitte-Staffel ist die SG Regulshausen/Hintertiefenbach mit einem Heimsieg über den SV Oberhausen II Meister. Die SG Niederhambach/Schwollen, der Zweite, erwartet Schlusslicht Spvgg Hochwald II. Spielt Regulshausen nur unentschieden, ist ein Entscheidungsspiel um Platz eins und zwei möglich. Zu einem Spitzenspiel ohne Bedeutung empfängt in der Ost-Staffel Meister TuS Veitsrodt den zweitplatzierten SV Hottenbach. Beide Teams haben ihre Plätze sicher. Der FC Rhaunen tritt bei der Spvgg Wildenburg II an. ga

    Artikel drucken
    Fußball-C-Klassen (L)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Südwestdeutscher Fußballverband (SWFV)
    Auf ihn kommt es am Sonntag an: David Holste (rechts) muss sich in die Angriffsversuche des Tabellenführers SV Morlautern werfen und die Abwehr der SG Hüffelsheim/Niederhausen organisieren. Foto: Klaus Castor

    Landesliga

    Bezirksliga Nahe

    A-Klassen

    B-Klassen

    C-Klassen

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach