40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Jugendfußball
  • » Südwestdeutscher Fußballverband
  • » TuS freut sich über Jubiläum
  • Aus unserem Archiv

    WaldböckelheimTuS freut sich über Jubiläum

    Wenn sich das Saisonende in den Meisterschaften nähert, stehen bereits die ersten Jugendfußball-Turniere an. Den Anfang macht die TuS Waldböckelheim, die von Mittwoch bis Samstag das Walter-Schmidt-Gedächtnisturnier ausrichtet.

    Los geht es allerdings nicht mit einem Turnier, sondern mit einer hochklassigen Partie. Am heutigen Mittwoch steigt um 19 Uhr das Verbandsliga-Derby zwischen der JSG Meisenheim/Desloch/Jeckenbach und dem SC Idar-Oberstein auf dem TuS-Gelände. Am Donnerstag beginnt der Turnierreigen mit den E- (10 Uhr) und D-Junioren (15.30 Uhr). Am Freitag kicken die C-Junioren ab 17.30 Uhr um den Turniersieg. Der Samstag gehört dann den Fußball-Minis. Die G-Junioren starten um 11 Uhr, die F-Junioren folgen um 15 Uhr. "Seit mehreren Jahren kämpfen wir um die Gunst der Gastmannschaften, da es immer weniger Sport treibende Kinder gibt. Dennoch ist es uns erneut gelungen, 45 Teams aus den Altersklassen U7 bis U15 für unser Turnier zu gewinnen", sagt Turnierorganisator Kay Schmidt. Er freut sich zudem über ein Jubiläum, schließlich ist die TuS bereits zum 25. Mal Gastgeber des renommierten Turniers. olp

    Jugendfußball Südwest
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach