40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Jugendfußball
  • » Südwestdeutscher Fußballverband
  • » SV Spabrücken: Erster Saisonsieg
  • Aus unserem Archiv

    Kreis Bad KreuznachSV Spabrücken: Erster Saisonsieg

    Es geht doch: Der SV Spabrücken landete seinen ersten Saisonsieg in der laufenden Spielzeit der Fußball-Landesliga der B-Junioren. Gegen die JSG Weinsheim gelang ein 3:2-Auswärtssieg. Im Derby behielt die JSG Langenlonsheim/Laubenheim/ Guldental beim TSV Hargesheim die Oberhand. Der SC Idar-Oberstein ließ sich auch von der JSG SooNahe nicht ausbremsen und liegt weiter auf Titelkurs.

    JSG Idar-Oberstein Ost - TSG Planig 7:0 (5:0). Erst nach der Pause konnten sich die Gäste etwas steigern und damit das Ergebnis noch einigermaßen in Grenzen halten. "Vor der Pause war das schon deutlich, aber wir können den dauerhaften Ausfall von vier, fünf Stammkräften nicht auffangen", sagte TSV-Coach Jonas Schenk. Erneut musste er die Reise zur Auswärtspartie mit nur elf Spielern antreten.

    JSG Weinsheim - SV Spabrücken 2:3 (1:2). "Anfangs war das recht gut, aber dann haben wir dem Gegner fahrlässig zwei Tore mehr oder minder selbst aufgelegt", kritisierte JSG-Trainer Yannick Gans seinen Defensivverbund und bescheinigte dem Gast einen verdienten Sieg. SV-Coach Ralf Vallerius war erleichtert. "Erstmals in dieser Saison waren wir komplett. Das hat sich bemerkbar gemacht", sagte er. Seine Elf zeigte ein gutes Spiel und ließ sich auch von einem Foulelfmeter zum Ausgleich nicht aus dem Rhythmus bringen. Für die Gastgeber trafen Felix Zimmermann und Michael Schmeil, für die Gäste zweimal Philipp Zimmermann und der lange verletzte Goalgetter Maurice Dupont.

    JSG SooNahe - SC Idar-Oberstein 0:2 (0:1). "Das war so ein Spiel, von dem man träumt", erklärte Tim Mayer, Trainer der Heimelf. Trotz spielerischer Überlegenheit der Gäste kam die JSG zu den klareren Chancen, konnte diese aber nicht verwerten und ließ nach einem haarsträubenden Abwehrfehler das 0:1 zu. Dieses Strickmuster setzte sich nach der Pause fort. Mayer ließ Zug um Zug offensiver spielen und nahm dabei das Risiko eines Kontertores in Kauf, das dann letztlich auch fiel und die Begegnung entschied.

    TSV Hargesheim - JSG Langenlonsheim/Laubenheim/Guldental 1:3 (0:1). "Wir haben unsere Großchancen vergeben und durch Unaufmerksamkeiten und individuelle Fehler den Gegner bei seinen Toren begünstigt. Ansonsten ein faires, ausgeglichenes Spiel", lautete das Fazit des TSV-Trainergespanns Schneider/Haas/von der Weiden "Aus meiner Sicht ein verdienter Sieg. Ich hatte nie den Eindruck, dass es eng werden könnte", erklärte Gäste-Coach Uwe Schwickert. Sein Team hatte mehr und bessere Chancen, gab aber dem TSV nach Konzentrationsmängeln immer wieder Gelegenheit heranzukommen. Leon Herold verbuchte die Halbzeitführung, Niklas Haas traf mit einer Bogenlampe aus 30 Metern, und Nicolay Doll netzte zum 3:0, ehe Silas Glockner noch der Ehrentreffer gelang. hz

    Jugendfußball Südwest
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach